Zwei Abwehrspieler geben den Erding Gladiators ihre ZusageSebastian Schwarz und Dominik Wagner bleiben

Dominik Wagner bleibt in Erding. (Foto: Wolfgang Krzizok/Erding Gladiators)Dominik Wagner bleibt in Erding. (Foto: Wolfgang Krzizok/Erding Gladiators)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 32-jährige Schwarz ist aus dem Gladiators-Team nicht wegzudenken. Mit seiner Routine und der unaufgeregten Art ist der „Blacky“ ein ganz wichtiger Baustein im Team. 27 Scorerpunkte sammelte der Kapitän in der Vorrunde, acht in der Verzahnungsrunde und zwei in den Playoffs. Trotz seiner starken beruflichen Belastung bleibt er den Gladiators erhalten.

Der 19-jährige Wagner ist ein Spieler mit großem Potenzial. Auch wenn er noch immer auf sein erstes Bayernliga-Tor wartet, hat er sich längst einen Stammplatz erkämpft und trotz seiner Jugend unverzichtbar gemacht. Er agiert eher unauffällig, sehr diszipliniert und macht kaum Fehler. Das hat sein bisheriger Trainer Thomas Vogl sehr an ihm gemocht und wird auch der neue Coach Topias Dollhofer sicher zu schätzen wissen.