Zum Abschluss freier Eintritt und Freibier beim EV LindauEV Lindau

Zum Abschluss freier Eintritt und Freibier beim EV LindauZum Abschluss freier Eintritt und Freibier beim EV Lindau
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir haben die erfolgreichste Saison seit vielen Jahren gespielt und daran haben unsere Zuschauer einen Riesenanteil. Dafür wollen wir uns bedanken“, sagt Vorsitzender Marc Hindelang. Deshalb planen die Islanders gleich mehrere Zuschaueraktionen rund um die Partie.

Frauen und Kinder haben gegen Miesbach genauso freien Eintritt, wie erneut alle faschingsbegeisterten Narren im Häs oder als Mäskerle. Auch während des Spiel können die Zuschauer einige Aktionen erleben. So wird in Zusammenarbeit mit der LZ der Spieler des Monats geehrt werden, das Flying Puck Gewinnspiel aufgelöst. Dazu wird ab der zweiten Pause von Hauptsponsor Leibinger 200 Liter Freibier ausgeschenkt. „Das zeigt, wie sehr hier auch alle Sponsoren den EVL mit leben. Wir möchten einfach gemeinsam mit allen, denen der Verein am Herzen liegt, einen schönen Abschluss feiern“, sagt Marketingvorstand Bernd Wucher.

Nach dem Spiel werden dann die Cracks der Islanders „gestrippt“ Direkt vom Körper weg werden die „Game Worn“ Trikots meistbietend versteigert. Diese Auktion erfreute sich schon im letzten Jahr einer sehr großen Beliebtheit. Drum ist das Motto für Freitag eigentlich schon klar: Lindau gegen Miesbach ist mehr als nur ein Eishockey.Spiel.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!