Youngster Lukas Lenk bleibt in HöchstadtHEC verlängert mit Sturmtalent

Youngster Lukas Lenk bleibt in HöchstadtYoungster Lukas Lenk bleibt in Höchstadt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der jetzt 19-Jährige kam vor der letzten Saison aus dem Nachwuchsbereich des EV Regensburg nach Höchstadt. Das Schlittschuhlaufen erlernte er beim EHV Schönheide. Anschließend wechselte der Stürmer in das Schüler- bzw. Jugendteam des ES Weißwasser. Es folgte ein Jahr bei den Dresdner Eislöwen ehe er den Sprung in das DNL-Team nach Regensburg wagte, wo er in seiner ersten Saison gleich 22 Scorerpunkte erzielen konnte. Nachdem man ihm hier in Erlangen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung stellen konnte, wechselte er nach Höchstadt. Bei den Alligators fiel Lukas Lenk gleich zu Beginn durch seine enorme Antrittsschnelligkeit, den Kampfgeist und den guten Umgang mit dem Puck auf, wodurch er sich zahlreiche Torchancen erarbeitete, aber auch gute Gelegenheiten vorbereitete. „Lukas fühlt sich hier sehr wohl und bringt auch viel Potential mit. Wenn er weiter hart an sich arbeitet und von den erfahrenen Spielern lernt, wird er noch stärker und wertvoller für das Team werden“, so sein Trainer Daniel Jun. Auch in der nächsten Runde möchte der gebürtige Vogtländer wieder möglichst viele Partien für die Aischgründer bestreiten und sich endgültig im Seniorenbereich durchsetzen. Dass er das Zeug dazu hat, hat er in der abgelaufenen Saison schon mehrmals bewiesen. Wenn er jetzt noch seine Leistung etwas konstanter abruft und es schafft physisch in der Liga mitzuhalten, sollte er sich in der Bayernliga schon bald etablieren können und dann klappt es wohl noch besser mit dem Tore schießen. Bis zum Fanstammtisch am Sonntag, 5. Juni (9.30 Uhr) im Rahmen des Schillerplatzfestes in Höchstadt möchte die Sportliche Leitung des HEC die nächsten Personalien unter Dach und Fach haben und den anwesenden Besuchern präsentieren.

Auch in diesem Jahr haben sich schon viele Fans ihre Dauerkarte für die Heimspiele der Alligators gesichert. Die bisherigen Sitzplatz-Superdauerkartenbesitzer der Saison 2015/16 genießen nur noch bis 31.Mai ein exklusives Vorkaufsrecht. Die erste Preisstaffel läuft bis einschließlich 30.Juni. Die Dauerkartenanträge können weiterhin per Fax (09193/ 50 86 242), per Mail (gs@hoechstadt-alligators.de), per Post an die Vereinsadresse, oder aber persönlich bei Wigwam Outdoor in der Hauptstraße 26, eingereicht werden. Leere Formulare können entweder auf der Homepage des HEC unter der Rubrik Tickets ausgefüllt und ausgedruckt werden, sind aber auch bei Wigwam Outdoor in ausgedruckter Form erhältlich.

Schon im Vorjahr war die Aktion ein voller Erfolg und zahlreiche HEC-Fans dachten während des Sommerurlaubs an die Panzerechsen. Darum veranstaltet der Verein auch in diesem Jahr die Aktion „Nimm die Alligators mit in den Urlaub“. Die Teilnahme ist ganz einfach: wer ein Bild von sich – allein oder mit Freunden – mit einem HEC-Fanartikel aus dem Urlaub an die Alligators schickt und dem HEC die Veröffentlichung auf der Vereins-Facebookseite erlaubt, erhält die Chance ein Original-Fantrikot der kommenden Saison zu gewinnen. Teilnehmen kann jeder bis zum 15. September 2016. Die Ziehung des Gewinners erfolgt dann auf der Saisoneröffnungsfeier.