Wedl nicht mehr HCL-TrainerHC Landsberg

Wedl nicht mehr HCL-TrainerWedl nicht mehr HCL-Trainer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu der für den HCL überraschenden Entscheidung kam Alex Wedl  am Dienstagabend. Der HC Landsberg respektiert diese Entscheidung. Wedl war in den letzten eineinhalb Jahren intensiv in den Auf- und Umbau des Vereins hin zu einem professionellen Bayernligaverein involviert. „Dafür sind wir als ihm Vorstand sehr dankbar“, erklärt der Verein. „Umso bedauerlicher ist sein Entscheidung jetzt.“ Bis auf weiteres wir Co-Trainer Andreas Zeck das Training übernehmen. Weiter heißt es : „An den Zielen, aus unserem jungen, überwiegend aus der Region stammenden Team, eine dauerhaft erfolgreiche Bayernligamannschaft zu formen, die sich kontinuierlich und nachhaltig weiter entwickelt, rücken wir selbstverständlich nicht ab und freuen uns auf die nächsten Aufgaben.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!