Waldkraiburger Löwen fahren am Sonntag nach PfaffenhofenJetzt also doch

Der EHC Waldkraiburg trifft am Sonntag auswärts auf den EC Pfaffenhofen. (Foto: Paolo Del Grosso/EHC Waldkraiburg)Der EHC Waldkraiburg trifft am Sonntag auswärts auf den EC Pfaffenhofen. (Foto: Paolo Del Grosso/EHC Waldkraiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Freilich, diese Begegnung gab es so in dieser Saison bereits, nämlich am 1. Oktober. Damals gewannen die Löwen ihr Auftaktspiel in diese neue und turbulente Saison mit 4:2 in Pfaffenhofen. Um nun überhaupt spielen zu dürfen am kommenden Wochenende, einigte man sich am Inn und an der Ilm darauf, das Heimrecht der Löwen zu tauschen und somit in Pfaffenhofen zu spielen.

Pfaffenhofen selbst ist derzeit nicht unbedingt in einer bestechenden Form. Nach einigen Unruhefaktoren zu Beginn der Saison, fand man bisher nicht so recht zurück in die Spur und steht als Team mit den meisten Spielen in der Liga (16) mit mageren neun Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Auch die Tordifferenz von -56 ist nicht zwingend das, was man sich am Ende der Saison in den Trophäenschrank stellen möchte.

Auch die Löwen, das weiß man nun, werden wohl erneut leicht dezimiert in Pfaffenhofen auflaufen. So schlug in dieser Woche Verletzung und Krankheit einmal ihren Weg durch das Team. Wie weit sich das auf die Kaderplanung auswirkt, wird man wohl erst am Sonntag vor dem Spiel genau sagen können.

Das Spiel in Pfaffenhofen findet unter Einhaltung der 2G-Plus-Regeln statt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!