Vorbereitungsprogramm und Spielplan stehen festESV Buchloe

Vorbereitungsprogramm und Spielplan stehen festVorbereitungsprogramm und Spielplan stehen fest
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Fans dürfen sich dabei auf ein attraktives und interessantes Programm freuen, denn bereits am Auftaktwochenende testen die Buchloer gegen die beiden Altmeister VEU Feldkirch und EV Füssen: Das erste Spiel bestreitet der ESV Buchloe am 12. September beim neunfachen Österreichischen Meister und ehemaligen European-Hockey-League-Sieger VEU Feldkirch, der aktuell in Österreichs zweiter Eishockeyliga (Inter-National-League) an den Start geht. Zwei Tage später steht das nächste Highlight der Vorbereitung an. Dann kommt es zum Ostallgäu-Derby beim Oberligisten und 16-fachen Deutschen Meister EV Füssen (14.9.). Anschließend treten die Buchloer am 19. September zum nächsten Derby beim amtierenden Bayernliga-Meister und Oberliga-Aufsteiger ERC Sonthofen an. Am Sonntag (21.9.) findet dann das erste Heimspiel gegen den Ligakonkurrenten EV Lindau statt. Ebenso testen die Freibeuter gegen den Landesligisten EA Schongau und Ligakonkurrent EC Pfaffenhofen.

Neben den Vorbereitungsspielen ist auch der Spielplan für die anstehende Saison 2014/15 in der Eishockey Bayernliga, die mit nur 13 Mannschaften an den Start geht, veröffentlicht worden. Und dabei bestreiten die Pirates ihr erstes Punktspiel am Freitag, den 10. Oktober im Buchloer Eisstadion gegen den EHC Waldkraiburg. Alle weiteren Heimspiele der Hauptrunde finden dann jeweils zu einem vom Buchloer Publikum beliebten Zeitpunkt statt: Jeden Sonntag gastiert dann um 17 Uhr ein anderer Gegner in der Gennachstadt.

Gespannt sein darf man auch auf einen Aufsteiger: Mit dem HC Landsberg kann die Liga einen neuen Gegner und die Buchloer ein weiteres attraktives Derby (2.11.) begrüßen. Verzichten müssen die Piratenfans dagegen auf den ERC Sonthofen, der durch den errungenen Meistertitel in der kommenden Spielzeit in der Oberliga Süd auf Punktejagd geht.

Freuen können sich die Buchloer auch in diesem Jahr wieder über ein Weihnachtsheimspiel: Am 28. Dezember wird der ESC Dorfen in der Gennachstadt zu Gast sein. Zwei weitere Spiele dürfte ebenso für ganz besondere Vorfreude sorgen: Am 19. Oktober bzw. 9. November kommt es zum brisanten Duell gegen die beiden Rivalen Lindau und Memmingen! Wie schon in den letzten Jahren dürften die packenden und stimmungsvollen Derbys gegen die Allgäuer Nachbarn zu den absoluten Höhepunkten der Saison gehören.