Viele Derbys beim Platzer & Wimmer Cup der Passau Black HawksMannschaftsvorstellung am Sonntag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Black Hawks treten als Titelverteidiger an und müssen sich gegen die Landesligisten ESC Vilshofen, EV Dingolfing und dem ESC Waldkirchen behaupten. Die Spiele gegen die direkten Nachbarn garantieren bereits vor der Bayernliga-Saison Derby-Stimmung und Emotionen.

Insbesondere der EV Dingolfing möchte sich für die herbe Pleite im ersten Testspiel revanchieren. (10:2). Die Rivalen aus Vilshofen und Waldkirchen werden sowieso versuchen, den favorisierten Black Hawks ein Bein zu stellen. „Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit spannenden und umkämpften Spielen. Um den Cup zu verteidigen, müssen wir in jedem Spiel Gas geben und es ernst nehmen. Die Fans und Zuschauer dürfen sich auf tolle Spiele freuen“, sagt der Passauer Trainer Christian Zessack.

Zwischen den einzelnen Spielen dürfen sich die Fans der Passau Black Hawks auf die Mannschaftvorstellung freuen. Die Neuzugänge werden wie die letzten Jahre mit einem kurzen Porträt vorgestellt. Tickets gibt es ab 9 Uhr an der Tageskasse.

Vorher müssen die Passau Black Hawks allerdings noch beim ERSC Amberg antreten. Am heutigen Freitag reisen die Habichte zum Rückspiel in die Oberpfalz. Hier werden die Black Hawks auf einen hart auf den Körper spielenden Gegner treffen. Die Amberger Löwen werden sich heute sicher anders präsentieren, als bei der bitteren 1:11-Niederlage in Passau.

Spielplan:

10:00 Uhr: ESC Vilshofen - EV Dingolfing

11:30 Uhr: ESV Waldkirchen - Passau Black Hawks

13:00 Uhr: Passau Black Hawks - EV Dingolfing

14:30 Uhr: ESC Vilshofen - ESV Waldkirchen

16:00 Uhr EV Dingolfing - ESV Waldkirchen

17:30 Uhr: Passau Black Hawks - ESC Vilshofen

Jetzt die Hockeyweb-App laden!