Viele Ausfälle, trotzdem optimistischTSV Peißenberg

Viele Ausfälle, trotzdem optimistischViele Ausfälle, trotzdem optimistisch
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainer Rudi Sternkopf erreichten wieder Hiobsbotschaften verletzter Spieler. Dominik Ebentheuer erlitt im Spiel gegen Dorfen einen Pferdekuss im Oberschenkel und fällt dieses Wochenende aus. Tobias Estermaier erlitt im Juniorenteam eine Innenbanddehnung im Knie und fällt mindestens zwei Wochen aus. Fritz Stögbauer begann wieder mit dem Training, erlitt jedoch außerhalb des Spielbetriebes einen Nabelbruch und muss operiert werden. Er muss voraussichtlich drei Wochen pausieren. Neben diesen Ausfällen muss das Team am Freitag in Moosburg zusätzlich auf Tobias Maier verzichten, der seine Sperre absitzen muss. Aufgrund dieser Spielerausfälle rücken die Juniorenspieler verstärkt in den Vordergrund. Am Wochenende stehen Moritz Birkner, Manuel Singer und Patrick Walleitner wieder im Kader.

Am Freitag treten die Eishackler um 19.30 Uhr in Moosburg an. Der derzeitige Tabellenzwölfte weist derzeit zwölf Punkte auf, bei einem Torverhältnis von 39:53 Toren. Am vergangenen Wochenende musste die Heimmannschaft eine deftige Niederlage in Miesbach mit 15:4 hinnehmen, Ihr Heimspiel gestalteten sie mit 5:4 nach Penaltyschießen gegen Germering erfolgreich. „Wir werden sicher eines nicht tun, den Gegner zu unterschätzen“, so Trainer Rudi Sternkopf. Im letzten Jahr setzte es für die Eishackler eine 4:6-Niederlage. „Wir fahren mit dem Ziel nach Moosburg, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, wir sind vorgewarnt, Moosburg ist zuhause sehr stark“, gibt Trainer Sternkopf das sportliche Ziel vor.

Am Sonntag wird der ERC Regen um 17 Uhr in Peißenberg erwartet. Das Tabellenschlusslicht hat bisher nur einen Punkt auf der Habenseite verbucht. Der Kader des Aufsteigers hat sich nur unwesentlich im Vergleich zum Vorjahr verändert. Abgänge haben die Red Dragons nicht zu verzeichnen. Neu für die Gäste sind der Stürmer Steven Maier vom Höchstadter EC, Thomas Bauer vom EC Pfaffenhofen und Verteidiger Patrick Broschinsky von der U20 des EHC Straubing. Rudi Sternkopf: „Wir können in diesem Spiel nur schlecht aussehen“, es muss jedoch gewonnen werden, schon deshalb, weil wir die Punkte dringend benötigen". Am Sonntag kehrt Tobias Maier wieder in die Verteidigung zurück.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!