VfE Ulm/Neu-Ulm holt Stefan Rodrigues aus LindauDevils werden jünger und wilder

Ulm2017Ulm2017
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stefanv Rodrigues durchlief alle Nachwuchsmannschaften des EV Ravensburg. In der Saison 2019/20 wurde er im DNL, in der 1b-Mannschaft in der Regionalliga Südwest, bei den Lindau Islanders in der Oberliga und bei den Towerstars in der DEL2 eingesetzt, bevor er vergangene Saison komplett zu den Lindau Islanders in die Oberliga wechselte. In den letzten fünf Spielzeiten kam Rodrigues auf 214 Spiele und steuerte 77 Treffer und 115 Vorlagen bei. Seinen Spielstil unterstreichen auch die 262 Strafminuten.

Robert Linke: „Mit Stefan erhalten wir einen jungen, ehrgeizigen Spieler, der mit seiner Art Eishockey zu spielen jedem Gegner unter die Haut geht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und möchte ihm helfen, den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu meistern.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!