VfE gewinnt gegen LechbruckVfE Ulm/Neu-Ulm

VfE gewinnt gegen LechbruckVfE gewinnt gegen Lechbruck
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainer Michael Bielefeld war erfreut, dass sein Team das Eis im dritten Spiel in Folge als Sieger verlassen hat. Von Beginn an waren die Donaustädter die spielstärkere Mannschaft, doch mehr als zwei Tore durch Bezshchasnyi sprangen nicht heraus. Der Sieg des VfE Ulm/Neu-Ulm hätte durchaus höher ausfallen können, doch im Abschluss fehlte das nötige Glück. Die Hintermannschaft war immer auf der Hut und hielt das eigene Gehäuse von Nico Söll stets sauber.