VfE empfängt die Pfronten FalconsDevils wollen den ersten Erfolg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag um 18 Uhr folgt das nächste Spiel der Donau Devils. Dann sind die Pfronten Falcons zum zweiten Landesliga-Zwischenrundenspiel im Neu-Ulmer Donau-Ice-Dome zu Gast.

In der Hauptrunde sicherte sich der VfE im Allgäu mit einem 9:3-Erfolg den Einzug in die Zwischenrunde. Während Pfronten in der Vorwoche gegen Königsbrunn einen 5:3-Sieg feierte, mussten sich die Ulmer mit einer 2:6-Niederlage in Dingolfing geschlagen geben. Für Trainer Michael Bielefeld und sein Team ist es nun fast Pflicht, einen Sieg einzufahren, um Platz vier im Auge zu behalten, der gleichbedeutend mit einem Play-off-Platz ist. Allerdings wird das Spiel kein leichtes Unterfangen für die Ulmer, denn die Falcons besitzen eine starke Mannschaft, die die letzten Jahre immer um den Aufstieg spielte.  

Jetzt die Hockeyweb-App laden!