VfE bereit fürs FinaleVfE Ulm/Neu-Ulm

VfE bereit fürs FinaleVfE bereit fürs Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Spielort wird jedoch nicht in Bayreuth, sondern im 65 Kilometer entfernten Mitterteich sein, da in der heimischen Halle die Oberliga-Mannschaft ihr Play-off-Spiel bestreitet. Die jungen Tigers hatten sich in der Vorwoche gegen den ESV Waldkirchen in deren Halbfinale knapp mit 6:5 durchsetzen können. Bayreuths Trainer Volker Hartmann hat ein sehr junges Team, das wirklich schwer einzuschätzen ist. Nichtsdestotrotz wird Ulms Trainer Michael Bielefeld sein Team richtig auf die beiden Partien einstellen. Hundertprozentige Unterstützung bekommen die Blau-Weißen erneut von ihren Fans, denn sie machen sich in einem Fanbus auf den Weg nach Oberfranken.

Am Sonntag (18 Uhr) findet dann im Donau-Ice Dome Neu-Ulm das Rückspiel statt. Auch hier ist wieder eine große Kulisse zu erwarten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!