Überzeugender 8:2-Auswärtssieg in HaßfurtEHC Mitterteich

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Obwohl Coach Zerres nur 13 Spieler und einen Torhüter aufbieten konnten, zeigten die Dragons den Hawks im Falkenbau deutlich die Grenzen auf.  Nicht dabei waren Sven Schalamon (Bundeswehr), Tyl Schleicher und Sean Andre (Grippe) sowie Patrick Pfänder (Muskelfaserriss).

Nach dem gefühlten Freitag-Heimsieg gegen Waldkraiburg zeigte der EHC keine Spur der Erschöpfung und die Mannen um Kapitän Kreuzer machten von  Beginn an ordentlich Druck auf das Gehäuse der Hawks. Mit einem Doppelschlag von Kevin Tausend führten die Dragons bereits nach fünf Minuten mit 2:0. Sergej Hausauer erhöhte in der zwölften Minute auf 3:0. Eine unnötige doppelte Zwei-Minuten-Strafzeit, die sich Schönberger wegen eines Revanchefouls einhandelte, ermutigte den Gastgeber und die Haßfurter kamen durch Treffer in der 18. (Dzemla) und 20. Minute (Bates) zum 2:3 heran.

Eine ordentliche Standpauke von Coach „Zorro“ Zerres nahm sich die Mannschaft ab dem zweiten Drittel zu Herzen und setzte ihr spielerisches Übergewicht konsequent in Tore um. Mit Zwei Powerplay-Toren  (23., Kreuzer; 34.m Hausauer) zog der EHC verdient auf 5:2 davon.

Streckenweise tolles Kombinationsspiel und mit einer deutlichen Überlegenheit ging es im letzten Abschnitt munter weiter. Trolda markierte in der 43. Minute das 6:2 für seine Farben. Hausauer erhöhte dann in der 55. Minute auf 7:2, ehe der EHC-Kapitän Kreuzer die gute Mannschaftsleistung in der 56. Minute mit dem 8:2 krönte.

Tore: 0:1 (3.) Tausend (Trolda), 0:2 (6.) Tausend (Trolda), 0:3 (12.) Hausauer (Schmidt, Kreuzer), 1:3 (18.) Dzemla (Friedberger), 2:3 (20.) Bates (Nold), 2:4 (23.) Kreuzer (Flamik, Trolda), 2:5 (34.) Hausauer (Schöberger), 2:6 (43.) Trolda (Hausauer), 2:7 (55.) Schmidt (hausauer, Kreuzer), 2:8 (56.) Kreuzer (Ryzuk, Hausauer). Strafen: Mitterteich 6 + 10 (Deske), Haßfurt 14 + 10 (Schorr) + 10 (Ankenbrand). Zuschauer: 200.

Derbysieg zum genau richtigen Zeitpunkt
Sieg gegen Kempten: ESV Buchloe sichert sich Sechs-Punkte-Wochenende

​Im vierten Anlauf hat es für den ESV Buchloe endlich geklappt. Nachdem die Piraten nämlich die bisherigen drei Allgäu-Derbys gegen den ESC Kempten in dieser Spielze...

Starke Leistung gegen den Abstieg
Freising Black Bears besiegen schwache Bad Aiblinger

​Der große Befreiungsschlag gegen den Abstieg aus der Landesliga war es noch nicht, da auch Selb gewann. Doch mit dem 6:1 (3:1, 2:0, 1:0) gegen den EHC Bad Aibling z...

Nach 1:3-Niederlage bei den Devils Ulm/Neu-Ulm
Christian Zessack übergibt Traineramt der Passau Black Hawks an Oliver Vöst

​Am Freitag verloren die Passau Black Hawks bei den Devils Ulm/Neu-Ulm mit 1:3 – am Samstag stand der Trainerwechsel in der Dreiflüssestadt fest. Oliver Vöst ist in ...

Offensivspektakel in Haßfurt
River Rats Geretsried gewinnen verrücktes Spiel gegen die Hawks

​Die Vorzeichen standen vor dem schweren Auswärtsspiel bei den Haßfurt Hawks nicht allzu gut. Durch diverse Staus mussten die River Rats Geretsried quasi direkt vom ...

Klarer Sieg für den EVF
Füssener Offensivkraft beim 8:4 gegen Landsberg

​Torreiche Partie mit verdientem Sieger EV Füssen. Beim 8:4 (2:1, 2:0, 4:3) des EVF gegen den HC Landsberg zeigten sich beide Mannschaften offensiv wesentlich stärke...