Tyler Wiseman bleibt in PeißenbergPersonalplanung bei den Eishacklern

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor den Spielen gegen Memmingen gibt es gute Neuigkeiten von den Eishacklern. Tyler Wiseman hat am Dienstagabend sein Engagement für die nächste Saison beim TSV Peißenberg verlängert.

„Wir sind sehr glücklich über die Entscheidung von Tyler, dass er auch in der nächsten Saison bei uns in Peißenberg spielen wird, denn wir waren natürlich nicht der einzige Verein, der ihn für die nächste Saison haben wollte. Letztlich hat ihn das sehr positive Umfeld im privaten und sportlichen Bereich sowie der gute Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft überzeugt. Er fühlt sich einfach wohl bei uns in Peißenberg“, sagte Eishackler-Boss Norbert Ortner nach den positiven Verhandlungen. Auch Trainer Randy Neal ist sehr froh, dass er Tyler im nächsten Jahr wieder im Team begrüßen kann. „Tyler ist ein absoluter Schlüsselspieler im Team und auch menschlich passt er zu 100 Prozent in unser junges Team. Er macht viele entscheidende Tore und ist ein exzellenter Eishockeyspieler. Ich bin sehr froh, dass er in der Saison 2016/17 wieder im Team ist“, sagte Randy Neal am Dienstagabend.

Damit aber nicht genug der guten Nachrichten. Kapitän Florian Barth ist in der nächsten Saison ebenfalls wieder an Bord. „Florian ist genauso wie Tyler ebenfalls ein Schlüsselspieler dieser Mannschaft. Er ist der beste Mannschaftsführer und Kapitän, den man sich als Trainer wünschen kann. Er stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft, egal wo man ihn hinstellt, und hat auch die nötige Autorität, um eine junge Mannschaft zu führen, zu motivieren und zusammenzuhalten. Abgesehen davon ist er natürlich ein sehr guter Eishockeyspieler und ich bin sehr glücklich, ihn auch wieder in der nächsten Saison an meiner Seite zu haben“, so Randy Neal nach dem Training am Dienstagabend.

Dominik Schindlbeck und Mitch Limböck bleiben
Stürmerduo verlängert bei den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben die Arbeitspapiere von Dominik Schindlbeck und Mitch Limböck verlängert. Beide Stürmer bleiben somit mindestens ein weiteres Jahr in Pa...

Der Trainer macht weiter
Jörg Peters verlängert beim ERC Lechbruck

​Die Planungen für die kommende Saison laufen beim ERC Lechbruck bereits auf Hochtouren: Als erste Maßnahme Flößer bekanntgeben, dass Jörg Peters Trainer der Mannsch...

Füssen gewinnt mit 3:0 gegen Klostersee
Velebny hämmert, Hötzinger hext – der EVF ist im Finale

​Der EV Füssen hat durch den zweiten Sieg gegen den EHC Klostersee den Finaleinzug perfekt gemacht. Bei den Grafingern gelang dank einer konzentrierten Defensiv-Leis...

Zwei Niederlagen besiegeln das Aus in den Play-offs
Fabio Carciola ist neuer Trainer der HC Landsberg Riverkings

​Mit zwei Niederlagen im Playoff-Halbfinale gegen den TEV Miesbach beendeten die HC Landsberg Riverkings die erfolgreiche Saison 2018/19. Kurz danach gab der Verein ...

Füssen gewinnt mit 5:3
EVF durch Heimsieg gegen Klostersee auf bestem Weg ins Finale

​Der erste Schritt ist getan. Dank eines insgesamt ungefährdeten 5:3 (1:0, 2:0, 2:3) gegen den EHC Klostersee fehlt dem EV Füssen nur noch ein Sieg zum Einzug in die...