TSV Peißenberg will Rang vier verteidigenESV Buchloe ist zu Gast

(Foto: Mario Schlüter/ TSV Peißenberg)(Foto: Mario Schlüter/ TSV Peißenberg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aktuell stehen nach 22 Spieltagen die Eishackler weiterhin am hervorragenden vierten Platz. Damit das jedoch so bleibt, müssen die Eishackler am Freitag gegen Buchloe auf jeden Fall punkten. Doch dies wird nicht leicht werden, zumal die Gäste höchstwahrscheinlich mit Power daherkommen werden, weil sie jeden Punkt brauche,  um noch unter die ersten Acht zu kommen. Die Pirates haben die Peißenberger im Hinspiel in Buchloe mit 6:5 besiegt, obwohl der TSV bereits in Führung lag. Sepp Staltmayr kann aus dem Vollen schöpfen. Alle kranken oder angeschlagenen Spieler waren beim ersten Training nach Weihnachten wieder an Bord.

Die Richtung stimmt
Klares 11:1 bringt Mammuts ein Sechs-Punkte-Wochenende

​Die EA Schongau hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Bayernliga deutlich mit 11:1 (3:0, 2:0, 6:1) gegen den ESC Vilshofen durchgesetzt. ...

5:2-Erfolg für den EV Füssen
Im siebten Anlauf klappt es gegen den TSV Peißenberg

​Nach dem verlorenen Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg ist dem EV Füssen die erhoffte Reaktion gelungen. Beim bisherigen Angstgegner TSV Peißenberg, gegen den es ...

Glatter 7:2-Sieg
Passau Black Hawks demontieren auch Burgau

​Es läuft wieder bei den Passau Black Hawks. Dem 10:0-Sieg am Freitag gegen Ulm/Neu-Ulm folgte am Sonntag beim Auswärtsspiel der nächste überzeugende Sieg. Die Zessa...

Sieg und Niederlage für die Riverkings
HC Landsberg unterliegt Miesbach, besiegt Königsbrunn

​Am vergangenen Wochenende standen zwei Spiele für die HC Landsberg Riverkings auf dem Programm. Zunächst reiste man am Freitag nach Miesbach, am Sonntag standen die...

Zwei Gesichter des ESC Geretsried
Nach Höhenflug gegen Haßfurt folgt Bruchlandung in Amberg

​Nach dem guten Freitagsspiel wollte der ESC Geretsried den nächsten Schritt machen. In Amberg wartete allerdings eine schwere Aufgabe, es ging gegen den Ersten der ...