Torhüter Andreas Jorde bleibt beim EV FüssenNicolas Neuber verlässt das Team

(Foto: EV Füssen)(Foto: EV Füssen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Alter von vier Jahren begann Andreas Jorde mit dem Eishockey beim EVF, durchlief die Nachwuchsmannschaften des Vereins, und krönte seine Leistungen mit dem Gewinn der Deutschen Juniorenmeisterschaft 2010. Den Sprung in das Oberligateam schaffte er problemlos, teilte sich vier Jahre lang den EVF-Kasten mit dem erfahrenen Andre Irrgang. Außerdem fungierte er als Leistungsträger bei der DNL-Teilnahme des Füssener Nachwuchses.

Im Jahr 2013 wechselte Andi dann zwei Klassen tiefer zum Nachbarn Pfronten, wo er erstmals als Stammkeeper einen sehr positiven Lernprozess nahm. Als einer der stärksten Landesligatorhüter kehrte er schließlich als Rückhalt für das junge Füssener Team in dessen erster Bayernligasaison zu seinen Wurzeln zurück. Als Torwarttrainer des DEB und mit seiner höherklassigen Erfahrung ist der Linksfänger trotz seines Alters von erst 26 Jahren darüber hinaus auch ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung der Goalies aus dem Nachwuchsbereich.

In der nächsten Spielzeit wird Andreas Jorde am Kobelhang mit Toptalent Maximilian Meier wetteifern, und man darf schon gespannt sein, welche Leistungen aus diesem sportlichen Wettstreit erwachsen werden.

Verteidiger Nicolas Neuber wird dem Verein dagegen nicht mehr zur Verfügung stehen. Er schließt sich aus beruflichen Gründen dem EHC Königsbrunn an.

Piraten reisen nach Haßfurt – am Sonntag kommt Tabellennachbar Dorfen
Wochen der Wahrheit für den ESV Buchloe

​Noch vier Spiele, vier Endspiele um genau zu sein für den ESV Buchloe in der Aufstiegsrunde zur Bayernliga. Nach dem perfekten vergangenen Wochenende mit zwei Siege...

Die letzte Chance mit starker Fan-Unterstützung nutzen
Freising Black Bears erwarten Waldkirchen

​Zwei Spieltage sind es noch in der Landesliga-Abstiegsrunde. Die Freising Black Bears belegen nach einer schwachen Rückrunde und einer kaum besseren Abstiegsrunde d...

Serie gegen die Wanderers Germering
ERC Lechbruck ist für die Play-offs gerüstet

​Lange hatten sie darum gekämpft – jetzt stehen sie mittendrin! Die Flößer des ERC Lechbruck stehen an diesem Wochenende vor der großen Aufgabe Play-offs. Am Freitag...

Auswärtsspiele in Pegnitz und Schweinfurt
Passau Black Hawks auf Mission Klassenerhalt

​Am Wochenende können die Passau Black Hawks den Klassenerhalt in der Bayernliga fix machen. Keine leichte Aufgabe mit Blick auf die beiden Auswärtsspiele in Pegnitz...

Nur noch Siege zählen
Für die EA Schongau wird es im Endspurt noch eng

​Die EA Schongau trifft in der Bayernliga-Qualifikationsrunde am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr zu Hause auf den ERSC Amberg. Am Sonntag, 24. Februar, steht ein wei...