Tobias Maier wechselt zur EA SchongauRoutine für Mammuts-Abwehr

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Neuzugang, der bei der EAS mit der Nummer 87 auflaufen wird, bringt nicht nur die Erfahrung aus 380 Spielen in der Bayernliga mit, sondern gilt auch als zuverlässiger Stay-at-Home-Verteidiger, der vor dem eigenem Tor aufräumen kann .

Die Fitness bringt der Defensivspieler ja schon berufsbedingt (Fitnesstrainer) mit und auch die körperliche Präsenz (1,83 Meter, 86 Kilogramm), so dass er durchaus die Voraussetzungen für die Erwartungen von Coach Roman Mucha erfüllt, sowohl das Penaltykilling als auch das Powerplay der Mammuts zu beleben.