Tobias Dressel bleibt ein MammutVerteidiger verlängert bei der EA Schongau

SchongauSchongau
Lesedauer: ca. 1 Minute

In seinem Heimatverein EV Füssen durchlief der junge Verteidiger Tobias Dressel die kompletten Nachwuchsteams. Schon mit 17 Jahren gab der schnörkellose Defensivspieler sein Debüt im Seniorenteam des EVF und machte die Aufstiege von der Bezirksliga in die Bayernliga mit. Die Rückkehr etablierter Kräfte zum Altmeister machte es dem jungen Abwehrspieler dann schwererer Eiszeiten zu bekommen, so wechselte der Buchinger, der bald seinen 23. Geburtstag feiern kann, im Vorjahr zur EAS und hat diese Veränderung nicht bereut.

Bei der EAS hatte der junge Defensivspieler mit Gardemaß (1,87 Meter, 91 Kilogramm) seine Eiszeiten und zeigte in den 36 Saisonspielen (ein Tor, zwei Vorlagen) seine Qualitäten als Abräumer vor dem Tor. Diese defensiven Qualitäten werden von dem jungen Abwehrspieler, der ja auch noch nicht das Ende der Entwicklung erreicht hat, auch in der neuen Bayernliga-Saison 2019/2020 für die Mammuts in die Waagschale geworfen.