Thomas Fischer kommt – Michael Fischer bleibt – Markus Rohde gehtPlanungen in Landsberg

Thomas Fischer wechselt von Peiting nach Landsberg. (Foto: Verein)Thomas Fischer wechselt von Peiting nach Landsberg. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Überraschungstransfer bei den Riverkings: Der erst 21-jährige Thomas Fischer wechselt aus der Oberliga vom EC Peiting zum HC Landsberg. Das junge Stürmertalent bringt bereits reichlich Erfahrung aus der Oberliga, der DNL und diversen Nachwuchs-Nationalmannschaften mit. In der letzten Saison machte er zudem 21 Punkte in der Oberliga und war in den Vorjahren in der DNL einer der Top-15-Scorer ligenweit und somit einer der Toptalente des EC Bad Tölz. Sportvorstand Christian Gerum: „Als sich Tom bei uns gemeldet hat, da er sich wieder Richtung Landsberg orientieren wollte, gab es für uns natürlich nichts zu überlegen. Er ist für uns sicher eine Super-Verstärkung und passt genau in unser Konzept, mit jungen regionalen Spielern zu arbeiten.“

Ebenfalls ein Riverking bleibt sein Bruder Michael. Der 23-Jährige geht bereits in seine dritte Saison bei den Riverkings. Michael Fischer ist wie Tom ein waschechter Landsberger, der bereits reichlich Erfahrung bei den Tölzer Löwen in der Oberliga und in der DNL sammeln konnte. In der abgelaufenen Saison punktete er trotz Verletzungen 25 Mal für den HCL.

Nicht mehr für die Riverkings auflaufen wird Markus Rohde. Er hat sich gegen ein Angebot des HC Landsberg entschieden. Dazu Markus Haschka: „Wir bedauern sehr, dass uns Markus verlässt. Er spielte eine große Rolle beim Aufbau unserer Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren und hat hier eine Superarbeit geleistet. Dafür und für seine Spiele in der ersten Mannschaft sind wir ihm sehr dankbar. Wir wünschen ihm und seiner Frau alles erdenklich Gute für seine sportliche und private Zukunft.“

Nochmals hinweisen wollen die Verantwortlichen des HCL auf die Mitgliederversammlung am Montag, 27. Juli, um 19 Uhr im Vortragssaal des Landsberger Sportzentrums. Alle Mitglieder sowie die Presse sind dazu eingeladen.