Testspielderby für die Islanders gegen Memmingen5:6 nach Verlängerung gegen Landsberg

Testspielderby für die Islanders gegen MemmingenTestspielderby für die Islanders gegen Memmingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den überaus erfreulichen Auftritten mit zwei Siegen gegen den Oberligisten ERC Sonthofen (6:5 und 6:1) testen die EV Lindau Islanders gegen zwei Bayernliga- Konkurrenten. Am Freitagabend traten die Lindauer beim HC Landsberg an, der kommende Woche zum Rückspiel in den Eichwald kommt. Nach einer 5:2 Führung durch Tore von Marko Babic (2), Zdenek Cech (2) und Michal Mlynek unterlagen die Islanders noch mit 5:6 (2:0, 3:2, 0:3) nach Verlängerung. Am Samstag (17.30 Uhr) kommt der ECDC Memmingen zum Derby in die Eissport- Arena.

Egal ob Punkt- oder Freundschaftsspiel – die Partien zwischen den Islanders und Indians bergen immer eine besondere Brisanz in sich. Zumal die Lindauer nun erstmals eine Saison besser abgeschlossen haben als die Allgäuer. Die haben nach einer für sie lange enttäuschenden Spielzeit – in der die Allgäuer am Ende aber immerhin das Halbfinale erreichten - einiges an ihrem Kader verändert und gehen mit großem Ehrgeiz in die Saison.

So haben die Memminger sicherlich den größten Namen aller Bayernligisten verpflichtet. Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft, Jan Benda, nahm immerhin an neun Weltmeisterschaften und drei Olympischen Spielen teil, spielte auch für die Washington Capitals in der NHL. In seiner Profizeit lief Benda zumeist als Stürmer auf, nun dirigiert er das Spiel der Indians aus der Abwehr heraus. Der inzwischen 43jährige ist übrigens nicht der älteste Spieler des ECDC. Mit Peter Sikora, zuletzt Sonthofen, läuft sogar ein bald 45jähriger Stürmer auf. In dem Zusammenhang wirkt der Ex- Lindauer Mike Dolezal (39), der vom HC Landsberg kommt, fast wie ein Jungspund. Allerdings weiß man beim EVL spätestens seit der Verpflichtung von Martin Sekera, der schon in guter Frühform aufspielt, dass Alter keine Klasse kennt.

Es wird aber nicht nur der gepflegte Seniorenpass in Memmingen gespielt. Mit Buchloes Torjäger Patrick Weigant und dem neuen Ausländer, Ville Eskelinen (Finnland) ist genug frisches Blut an Bord. Kein Zweifel – In Memmingen will man es in dieser Saison wissen. Für die EV Lindau Islanders wird dieser Test eine erste große Standortbestimmungen, wie man gegen einen Titelkandidaten der Bayernliga besteht.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!