Teampräsentation am SamstagAuftakt in Erding

Teampräsentation am SamstagTeampräsentation am Samstag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein anstrengendes Wochenende steht den Erdinger Eishacklern bevor, denn es geht von Freitag bis Sonntag gleich in die Vollen. Noch bis zum Sonntag läuft in der heimischen Eissporthalle das Trainingscamp für alle Teams, von den Bambini bis zu den Gladiators. Für die Landesligatruppe von Trainer Petr Vorisek wird es am Freitagabend zum ersten Mal ernst, wenn um 20 Uhr das Testspiel beim Bayernligisten Wanderers Germering stattfindet.

Am Samstag dann steht das Feneberg-Gelände im West Erding Park ganz im Zeichen des Eishockeys, es ist nämlich die große Präsentation angesagt. Los geht’s um 10 Uhr mit einem Weißwurstessen mit musikalischer Umrahmung. Am frühen Nachmittag beginnt dann das offizielle Programm, außerdem können den ganzen Tag über Jahreskarten gekauft beziehungsweise die bestellten abgeholt werden. Zunächst werden dann ab etwa 14 Uhr im halbstündigen Rhythmus alle Nachwuchsmannschaften des TSV Erding vorgestellt. Dazwischen wird auch noch ein Nachwuchs-Nationalteam auf der Bühne erwartet. Die Deutsche U18-Frauennationalmannschaft, die in Erding ein Trainings-Wochenende abhält, wird sich im West Park vorstellen. Bemerkenswert: Unter den 24 Nachwuchs-Nationalspielerinnen befinden sich acht TSV-Mädchen. Nach einer kurzen Talkrunde mit den Gladiators-Verantwortlichen steht dann gegen 18.30 Uhr als Höhepunkt der Veranstaltung die Präsentation der Landesligamannschaft auf dem Programm. Anschließend folgt der inoffizielle Teil mit Barbetrieb und gemütlichem Beisammensein.

Doch dürfen die Gladiators nicht über die Stränge schlagen, zeigen sie sich doch am Sonntag erstmals auf eigenem Eis. Um 18 Uhr beginnt die Partie gegen den Bayernligisten EC Pfaffenhofen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!