Start in die Play-offs steht unmittelbar bevorERV duelliert sich mit Dingolfing

Start in die Play-offs steht unmittelbar bevorStart in die Play-offs steht unmittelbar bevor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitag, 5. Februar, ist es soweit: die Play-offs der Landesliga Bayern starten, mit dabei die Mighty Dogs Schweinfurt. Souverän spazierte man als Zweiter durch die Hauptrunde, ebenso souverän durch die Zwischenrunde. Gegner in der ersten Runde der diesjährigen Play-offs sind die Isar Rats Dingolfing. Die Niederbayern qualifizierten sich als Tabellenvierter der Hauptrunde (hinter Passau, Vilshofen und Fürstenfeldbruck) für die Zwischenrunde, diese schlossen sie als Dritter ab. Erfolgreichster Torschütze und ebenso auch bester Vorlagengeber ist Alexander Feistl, der in 24 Spielen unglaubliche 75 Punkte (29 Tore, 46 Assists) erzielen konnte.

Freilich gilt es diesen zu stoppen, man sollte aber auch vor dem Rest der Mannschaft gewarnt sein. Wer sich sportlich für die Play-offs qualifiziert, verfügt in jedem Falle über eine sehr gute Mannschaft – dies allerdings haben auch die Mighty Dogs geschafft. Auch dafür gibt es Gründe: Der diesjährige ERV-Kontingentspieler zum Beispiel, der nicht nur durch spielerische Überlegenheit des öfteren Gegner verzweifeln lässt, auch weil man den Eindruck hat, er bringt die Spieler der Mighty Dogs weiter in ihrer Entwicklung. Natürlich hat aber auch das sehr stark haltende Goalie-Duo Dirksen/Jung einen Anteil am Verlauf der bisherigen Saison.

Das Heimrecht im Viertelfinale der Play-offs haben sich die Mighty Dogs durch ihren zweiten Platz der Zwischenrunde redlich verdient, am Sonntag muss man dann nach Dingolfing zu Spiel zwei der Serie. Sollte nach diesen beiden Spielen noch keine der beiden Mannschaften für das Halbfinale qualifiziert sein, kommt es am darauffolgenden Freitag, 12. Februar, zu einem alles entscheidenden dritten Spiel. Dieses wäre im Falle der Notwendigkeit dann erneut im Schweinfurter Icedome.

Dominik Schindlbeck und Mitch Limböck bleiben
Stürmerduo verlängert bei den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben die Arbeitspapiere von Dominik Schindlbeck und Mitch Limböck verlängert. Beide Stürmer bleiben somit mindestens ein weiteres Jahr in Pa...

Der Trainer macht weiter
Jörg Peters verlängert beim ERC Lechbruck

​Die Planungen für die kommende Saison laufen beim ERC Lechbruck bereits auf Hochtouren: Als erste Maßnahme Flößer bekanntgeben, dass Jörg Peters Trainer der Mannsch...

Füssen gewinnt mit 3:0 gegen Klostersee
Velebny hämmert, Hötzinger hext – der EVF ist im Finale

​Der EV Füssen hat durch den zweiten Sieg gegen den EHC Klostersee den Finaleinzug perfekt gemacht. Bei den Grafingern gelang dank einer konzentrierten Defensiv-Leis...

Zwei Niederlagen besiegeln das Aus in den Play-offs
Fabio Carciola ist neuer Trainer der HC Landsberg Riverkings

​Mit zwei Niederlagen im Playoff-Halbfinale gegen den TEV Miesbach beendeten die HC Landsberg Riverkings die erfolgreiche Saison 2018/19. Kurz danach gab der Verein ...

Füssen gewinnt mit 5:3
EVF durch Heimsieg gegen Klostersee auf bestem Weg ins Finale

​Der erste Schritt ist getan. Dank eines insgesamt ungefährdeten 5:3 (1:0, 2:0, 2:3) gegen den EHC Klostersee fehlt dem EV Füssen nur noch ein Sieg zum Einzug in die...