Starke Black Hawks bleiben ohne PunkteChancenverwertung verhindert Sieg in Landsberg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gastgeber aus Landsberg waren im ersten Drittel die bestimmende Mannschaft und gingen frühzeitig durch Slavicek Bohumil mit 1:0 in Führung. Ab dem zweiten Drittel gaben die Black Hawks mehr und mehr Gas und drückten auf den Ausgleich. Wer seine Chancen nicht nützt, bekommt hinten eins – so war es auch an diesem Abend. Nach dem zweiten Drittel führten die Riverkings mit 2:0. Das Schlussdrittel begann dann ganz nach dem Geschmack der mitgereisten Passauer Fans. Petr Sulcik verkürzte mit einem traumhaften Solo auf 2:1. Der Landsberger Andreas Schmelcher stellte nur vier Minuten später den alten Abstand wieder her. Der Anschlusstreffer zum 3:2 durch Oliver Wawrotzki fiel drei Sekunden vor Spielende und somit zu spät für die Passau Black Hawks. „Leider hat es heute nicht mit einem Sieg geklappt. Wir müssen unsere Chancen konsequenter nutzen. Jetzt dürfen wir nicht locker lassen und brauchen noch Punkte für die Zwischenrunde. Da sind wir noch nicht durch“, mahnt Trainer Ivan Horak.

In der Tat benötigen die Passau Black Hawks noch einen Sieg um die Qualifikation zur Zwischenrunde fix zu machen. Buchloe hat mit einem Sieg in Peißenberg den Rückstand auf sieben Punkte verkürzt. Die Black Hawks können ihrerseits am Freitag, 5. Januar, um 20 Uhr in der Passauer Eis-Arena gegen Peißenberg das Ticket für die Zwischenrunde buchen.

Die Richtung stimmt
Klares 11:1 bringt Mammuts ein Sechs-Punkte-Wochenende

​Die EA Schongau hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Bayernliga deutlich mit 11:1 (3:0, 2:0, 6:1) gegen den ESC Vilshofen durchgesetzt. ...

5:2-Erfolg für den EV Füssen
Im siebten Anlauf klappt es gegen den TSV Peißenberg

​Nach dem verlorenen Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg ist dem EV Füssen die erhoffte Reaktion gelungen. Beim bisherigen Angstgegner TSV Peißenberg, gegen den es ...

Glatter 7:2-Sieg
Passau Black Hawks demontieren auch Burgau

​Es läuft wieder bei den Passau Black Hawks. Dem 10:0-Sieg am Freitag gegen Ulm/Neu-Ulm folgte am Sonntag beim Auswärtsspiel der nächste überzeugende Sieg. Die Zessa...

Sieg und Niederlage für die Riverkings
HC Landsberg unterliegt Miesbach, besiegt Königsbrunn

​Am vergangenen Wochenende standen zwei Spiele für die HC Landsberg Riverkings auf dem Programm. Zunächst reiste man am Freitag nach Miesbach, am Sonntag standen die...

Zwei Gesichter des ESC Geretsried
Nach Höhenflug gegen Haßfurt folgt Bruchlandung in Amberg

​Nach dem guten Freitagsspiel wollte der ESC Geretsried den nächsten Schritt machen. In Amberg wartete allerdings eine schwere Aufgabe, es ging gegen den Ersten der ...