Starke Black Hawks bleiben ohne PunkteChancenverwertung verhindert Sieg in Landsberg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gastgeber aus Landsberg waren im ersten Drittel die bestimmende Mannschaft und gingen frühzeitig durch Slavicek Bohumil mit 1:0 in Führung. Ab dem zweiten Drittel gaben die Black Hawks mehr und mehr Gas und drückten auf den Ausgleich. Wer seine Chancen nicht nützt, bekommt hinten eins – so war es auch an diesem Abend. Nach dem zweiten Drittel führten die Riverkings mit 2:0. Das Schlussdrittel begann dann ganz nach dem Geschmack der mitgereisten Passauer Fans. Petr Sulcik verkürzte mit einem traumhaften Solo auf 2:1. Der Landsberger Andreas Schmelcher stellte nur vier Minuten später den alten Abstand wieder her. Der Anschlusstreffer zum 3:2 durch Oliver Wawrotzki fiel drei Sekunden vor Spielende und somit zu spät für die Passau Black Hawks. „Leider hat es heute nicht mit einem Sieg geklappt. Wir müssen unsere Chancen konsequenter nutzen. Jetzt dürfen wir nicht locker lassen und brauchen noch Punkte für die Zwischenrunde. Da sind wir noch nicht durch“, mahnt Trainer Ivan Horak.

In der Tat benötigen die Passau Black Hawks noch einen Sieg um die Qualifikation zur Zwischenrunde fix zu machen. Buchloe hat mit einem Sieg in Peißenberg den Rückstand auf sieben Punkte verkürzt. Die Black Hawks können ihrerseits am Freitag, 5. Januar, um 20 Uhr in der Passauer Eis-Arena gegen Peißenberg das Ticket für die Zwischenrunde buchen.

Vertragsverlängerung und Abgang bei den Hawks
Kinereisch auch 2018/19 im Haßfurter Trikot der Falken – Krapf geht

​„Super, dass er auch dieses Jahr wieder dabei ist“, freute sich sein Trainer Martin Reichert nach der erfolgreichen Vertragsverlängerung mit Ilja Kinereisch. Der de...

Doppelte Verstärkung für den ESV Buchloe
Maximilian Schorer und Michal Telesz sind die ersten beiden Neuzugänge

​Vier Abgänge musste der ESV Buchloe bereits verzeichnen, zu denen letzte Woche mit Maximilian Raß nun sogar Nummer fünf hinzukam. Doch jetzt können die Piraten auch...

Vertragsverlängerungen bei den Riverkings
Markus Kerber und Andreas Schmelcher bleiben in Landsberg

​Mit dem 31-jährigen Stürmer Markus Kerber und dem 30-jährigen Verteidiger Andreas Schmelcher bleiben zwei routinierte Stammkräfte und Identifikationsfiguren dem HC ...

Vorbereitungsplan steht
Erding Gladiators testen ab dem 15. September

​Beim Bayernligisten Erding Gladiators läuft das Sommertraining auf vollen Touren. Der Vorbereitungsplan für die neue Saison steht, und wenngleich es Behinderungen i...

Der nächste Verteidiger verlängert
Lucas-Andreas Thebus bleibt den Haßfurt Hawks erhalten

​Kurz vor seinem 22. Geburtstag gab Verteidiger Lucas-Andreas Thebus den Haßfurt Hawks seine Zusage für die kommende Saison. „Wir freuen uns, dass Lucas-Andreas nun ...