So testet der ECDC MemmingenVorbereitungsplan komplett

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie immer sind sämtliche Partien der Vorbereitung in der ECDC-Dauerkarte enthalten, die es noch bis Ende Juli zum stark vergünstigten Frühbucher-Preis zu erwerben gibt. Bereits am ersten Septemberwochenende geht es im Rahmen der Saisoneröffnung zweimal auf dem heimischen Eis zur Sache. Dem Eröffnungsspiel gegen eine Legendenauswahl am 2. September folgt ein Vergleich mit dem mehrmaligen und aktuellen Meister der Regionalliga Südwest, EHC Eisbären Heilbronn, nur einen Tag später.

Es folgen weitere hochklassige Spiele gegen den bayerischen Meister EHC Waldkraiburg sowie Mitaufsteiger Lindau, die beide nun ihr Glück in der Oberliga versuchen. Ebenfalls wurden zwei Spiele gegen den Ligakonkurrenten und Rivalen aus Buchloe angesetzt. Um das Programm abzurunden, treten die Maustädter zweimal gegen den ambitionierten Landesligisten EV Füssen an und geben ein Gastspiel beim Nachbarn ESC Kempten. Am 7. Oktober greifen die Indians wieder in den Kampf um wichtige Punkte in der Bayernliga ein.

Das Vorbereitungsprogramm des ECDC Memmingen:

Samstag, 03.09., 20:00 Uhr: Saisoneröffnung: ECDC Memmingen – Legendenauswahl
Sonntag, 04.09., 18:30 Uhr: ECDC Memmingen – Eisbären Heilbronn
Freitag, 09.09., 20:00 Uhr: ECDC Memmingen – ESV Buchloe
Sonntag, 11.09., 18:30 Uhr: ECDC Memmingen – EHC Waldkraiburg
Samstag, 17.09., 19:30 Uhr: EHC Waldkraiburg - ECDC Memmingen
Sonntag, 18.09., 18:30 Uhr: ECDC Memmingen – EV Füssen
Freitag, 23.09., 20:00 Uhr: ECDC Memmingen – EV Lindau
Sonntag, 25.09., 18:00 Uhr: ESC Kempten - ECDC Memmingen
Freitag, 30.09., 19:30 Uhr: EV Füssen - ECDC Memmingen
Sonntag, 02.10., 18:00 Uhr: ESV Buchloe - ECDC Memmingen

Jetzt die Hockeyweb-App laden!