Schattmaier und Dietz rücken in den Bayernliga-Kader der EASNachwuchsspieler bekommen ihre Chance

Tobias Dietz (links) und Sebastian Schattmaier gehören nun der ersten Mannschaft der EA Schongau an. (Foto: Verein)Tobias Dietz (links) und Sebastian Schattmaier gehören nun der ersten Mannschaft der EA Schongau an. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Spieler hatten im Vorjahr schon sporadisch Einsätze im Bayernliga-Team und erhalten nun die Chance, zum nächsten Entwicklungsschritt in Richtung Stammspieler.

Der knapp 22-jährige Sebastian Schattmaier hatte im Vorjahr zwar nur einen Einsatz im A-Kader, doch diese Chance nutze der Angreifer eindrucksvoll und setzte mit seinem Premierentor in Erding gleich ein Ausrufezeichen. In dieser Saison gehört der robuste Stürmer schon  von der Vorbereitung an zum Kader des Bayernliga-Teams.

Auch Tobias Dietz hat in der abgelaufenen Saison seine Chance genutzt, als der Kader der Mammuts verletzungsbedingt ausgedünnt war. Gerade in der Abstiegsrunde war Dietz bereits fester Bestandteil der Mannschaft und soll es diesmal schon von Beginn an sein. Der 21-Jährige wird als Verteidiger im Bayernliga-Kader der EA Schongau eingeplant.

Neben den beiden genannten Spielern werden weitere  junge Spieler ebenfalls Chancen bekommen. Darunter die Stürmer Richard Schratt und Alexander Nierer sowie Verteidiger Bernd Riedenauer. Aus schulischen oder beruflichen Gründen kann das Trio zum Saisonstart nicht am regelmäßigen Spiel- und Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft teilnehmen. Sie werden daher mit einer Doppellizenz für die erste und die 1b-Mannschaft ausgestattet.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!