SCF nur am Sonntag im EinsatzSC Forst

SCF nur am Sonntag im EinsatzSCF nur am Sonntag im Einsatz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Partien gegen die Gäste verbreiteten in der Vorbereitung keine Zuversicht. In Bad Tölz setzte es eine 2:9-Klatsche, auch beim Rückspiel im heimischen Stadion unterlagen die Gastgeber mit 5:6. In der letzten Saison wurde in der Vorbereitung zu Hause auch knapp, auswärts klar verloren. In der Punkterunde letzte Saison gewann der jeweilige Gastgeber mit einem Tor Unterschied. Beide Teams beendeten die letzte Saison mit 30 Punkten auf den Plätzen elf und zwölf. Nach sieben gespielten Partien belegen die Bad Tölzer den sechsten Tabellenplatz mit zwölf Punkten und einem Torverhältnis von 37:34. Die höchsten Siege errangen die Tölzer mit 13:8 gegen Bad Aibling, und beim SC Riessersee 1b gewannen sie mit 9:2. Dem gegenüber steht eine 5:11-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den härtesten Widersacher der Forster, dem EV Bad Wörishofen. Gleichzeitig unterlagen die Mannen um Trainer Strobl bekanntermaßen gegen den EV Pfronten mit 2:5.

Wollen sich die Forster ganz vorne in der Tabelle etablieren, muss das Heimspiel gewonnen werden. Die vergangenen Spiele der Gegner gegeneinander und die Tabellensituation lassen ein enges Spiel mit knappem Ergebnis erwarten. Die Gastgeber müssen auf alle Fälle auf Thorsten Stranninger wegen seiner Sperre verzichten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!