Robin Maag verstärkt die Devils Ulm/Neu-UlmVerteidiger kommt aus Landsberg

Ulm2017Ulm2017
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Robin Maag bekommen die Devils einen erfahrenen Bayernliga-Abwehrspieler. Maag, der ursprünglich aus dem Nachwuchs des Augsburger EV stammt, wechselte in jungen Jahren in den Nachwuchs des ESV Kaufbeuren und sammelte ausgiebig Erfahrung in der DNL. Durch seine Leistungen konnte er sich zudem als Junioren-Nationalspieler mehrfach das Jersey der Nationalmannschaft in der U16 und U18 überstreifen. Seine ersten Einsätze im Senioren-Eishockey hatte der 1,84 Meter große und 92 Kilogramm schwere Verteidiger in der Saison 2014/15 beim Bayernligisten HC Landsberg Riverkings. Seitdem konnte Maag in über 190 Bayernliga-Partien mit seinem körperbetonten Spiel und einer gesunden Härte immer wieder überzeugen.

„Mit Robin bekommen wir geballte Bayernliga-Erfahrung, trotz seiner erst 24 Jahren“, so Trainer Robert Linke. „Er wird unserem Spiel eine körperliche Komponente verpassen und vor unserem Tor aufräumen. Außerdem bin ich gespannt, was wir im spielerischen Bereich noch aus ihm herausholen können.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!