Robin Maag sagt Ulm/Neu-Ulm für 2022/23Weiter im Devils-Kader

Ulm2017Ulm2017
Lesedauer: ca. 1 Minute

So hat der bald 27-Jährige ebenfalls seine Zusage erteilt und geht mit dem Neu-Ulmer Team in seine dritte Saison – er stieg 2020/21 verspätet von den Landsberger Riverkings kommend bei den Devils ein. Mit seinen 1,84 Metern und 90 Kilogramm bringt er beste körperliche Präsenz mit, was auch Geschäftsführer Patrick Meißner hervorhebt: „Robin überzeugt vor allem mit seiner Präsenz und seinem Stellungsspiel vor dem eigenen Tor. Seine mehrjährige Bayernliga-Erfahrung tut dem Team gut, zumal er diese auch gern an die jüngeren Teamkollegen weitergibt. Ich freue mich, dass Robin in unseren Abwehrreihen weiterhin erhalten bleibt.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!