Riverkings starten mit einem Sieg ins neue JahrHC Landsberg

Riverkings starten mit einem Sieg ins neue JahrRiverkings starten mit einem Sieg ins neue Jahr
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel begann mit einer Dominanz der Riverkings und die Falcons hatten kaum nennenswerte Möglichkeiten. Schon nach 76 Sekunden durften die Fans des HC Landsberg jubeln, denn Dominic Kerber schoss die Landsberger zum 1:0. Landsberg setzte weiterhin die Abwehr der Falcons unter Druck, doch Andreas Jorde im Tor des EV Pfronten konnte sich mehrmals auszeichnen. In der 19. Spielminute war er allerdings machtlos, als Michael Fischer auf 2:0 erhöhte.

Auch im zweiten Drittel ergab sich das gleiche Bild. Oft wurde Christoph Schedlbauer nicht geprüft, sein Gegenüber Andreas Jorde hatte da schon mehr zu arbeiten. Allerdings erlaubte sich der HCL einen haarsträubenden Fehler. In der 31. Spielminute verlor man bei numerischer Überzahl das Bully und den daraus resultierenden Konter schloss Thomas Böck mit dem 2:1-Anschlusstreffer ab.  Alex Christian konnte aber in der 36. Spielminute den Zwei-Tore-Abstand zum 3:1 wieder herstellen und mit diesem ging es in die zweite Pause.

Das letzte Drittel bot den Zuschauern nicht nur sechs weitere Tore, sondern war an Spannung nicht zu überbieten. Durch die beiden Treffer von Josef Barnsteiner (45.) und Bastian Grundner (46.) zur zwischenzeitlichen 5:1-Führung dachte man in beiden Fanlagern, dass der Drops gelutscht sei. Allerdings spielte die einzige Schwäche der Riverkings den Falcons in die Karten und machte das Spiel noch einmal spannend. In doppelter Überzahl konnte Martin Fröhlich (48.) zum 5:2 und ebenfalls in Überzahl Joel Titsch (53.) auf 5:3 verkürzen.  Als dann Markus Bach drei Minuten vor dem Ende den 5:4-Anschlusstreffer erzielte, wachten auch die Pfrontner Fans wieder auf und forderten den Ausgleich ihrer Falcons. Doch als Andreas Jorde sein Tor für einen sechsten Feldspieler räumte, konnte Markus Rohde (59.) durch seinen Treffer ins leere Tor den 6:4-Endstand herstellen.

Schon am Sonntag geht es für den HC Landsberg weiter. Alexander Wedl und seine Riverkings müssen beim Tabellenletzten SC Riessersee 1b in Garmisch ran. Auch für dieses Spiel bietet der HC Landsberg einen Liveticker auf Ihrer Webseite an.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!