Punktejagd eröffnetSaisonauftakt in Erding am Freitag

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Endlich ist es soweit – die bayrische Landesliga-Saison 2015/16 startet auch für die Mighty Dogs Schweinfurt. Am Freitag um 20 Uhr geht es gleich zu einem der Aufstiegsfavoriten, dem TSV Erding.

Die Gladiators zogen sich nach der abgelaufenen Saison aus finanziellen Gründen aus der Oberliga zurück und sind nun Konkurrent des ERV Schweinfurt um die ersten Plätze der Landesliga, Gruppe 1. Die Oberbayern gelten als der große Favorit der diesjährigen Saison, da sie einen Großteil ihres Oberliga-Kaders zusammenhalten konnten. Herausragende Spieler sind Stürmer Daniel Krzizok (Oberliga stets zwischen 30 und 50 Punkten pro Saison und in der  Bayernliga immer unter den Top-Scorern) und der Verteidiger Sebastian Schwarz (jede Menge Zweitliga-Erfahrung und in der Oberliga immer einer der besten Scorer unter den Verteidigern). Schweinfurt und Erding blicken aus gemeinsamen Bayern- und Oberligazeiten auf eine langjährige Rivalität zurück, was auf eine sehr interessante Begegnung hoffen lässt.

Auf Schweinfurter Seite sind wieder alle Spieler an Bord, also auch Michelé Amrhein. Die Vorbereitung aus Schweinfurter Sicht war, bis auf das Hinspiel gegen Bayreuth 1b, äußerst überzeugend. Vor allem die beiden Spiele gegen Bayernligisten (2:3-Niederlage gegen Höchstadt und 4:5-Niederlage gegen Pegnitz) machen sicherlich Mut, auch gegen einen stärkeren Gegner bestehen zu können. So sieht das auch der Sportliche Leiter Frank Genssler: „Erding ist schon der Favorit gegen uns, das heißt aber noch lange nicht, dass wir diese Partie aufgeben. Im Gegenteil – wenn wir unser Spiel spielen, ist alles drin in dieser Auftaktpartie.“ Auch die Spieler sind top motiviert und wollen endlich in die Saison starten. Lange genug ist es her, dass es auf dem Eis um Punkte ging – am Freitag ist es endlich wieder soweit. Natürlich wird auch der neue Kontingentspieler der Mighty Dogs, Dion Campbell, in Erding auf dem Eis stehen. Der Kanadier überzeugte in allen seinen bisherigen Spielen, traf zuletzt gegen Bayreuth vierfach. Auch menschlich passt der Nordamerikaner sehr gut in die Mannschaft, welche ihn sofort integrierte.

Das erste Heimspiel der neuen Landesliga-Saison findet am 18. Oktober, 18 Uhr, im Icedome gegen den VER Selb 1b statt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!