Philipp Schnierstein wechselt nach SchweinfurtTorhüter-Duo der Mighty Dogs komplett

Philipp Schnierstein wechselt nach zu den Mighty Dogs Schweinfurt. (Foto: Denny Lerch/ERV Schweinfurt)Philipp Schnierstein wechselt nach zu den Mighty Dogs Schweinfurt. (Foto: Denny Lerch/ERV Schweinfurt)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Dass wir Fipsi an den Main holen konnten, freut uns ungemein. Dadurch werden wir ziemlich sicher das beste Goalie-Duo der Bayernliga stellen, das auch in der Oberliga ohne weiteres bestehen kann. Somit haben wir mit Kessi und auch Fipsi ein sehr starkes Fundament für den Kader 2019/20“, zeigte sich Christopher Schadewaldt sehr zufrieden über den Neuzugang der Mighty Dogs.

Bei den Young Ice Tigers des EHC Nürnberg ausgebildet absolvierte Philipp Schnierstein in der Saison 2008/09 seine erste komplette Spielzeit für seinen Heimatverein in der Bayernliga. 2013 folgte dann nach 110 Partien für Nürnberg der Wechsel zum Höchstadter EC. In der Spielzeit 2014/15 erhielt Schnierstein die Auszeichnung „Bayernliga-Torhüter des Jahres“. 2018 gelang dann mit Höchstadt der Aufstieg in die Oberliga sowie der Gewinn der Bayernliga-Meisterschaft. Insgesamt stand er in 180 Partien für die Mittelfranken auf dem Eis.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!