Perspektivspieler David Adam wechselt zum ERV SchweinfurtEigengewächs kehrt zurück

Schweinfurt2015Schweinfurt2015
Lesedauer: ca. 1 Minute

„David ist ein junger, talentierter Spieler. Ich bin froh, dass er wieder in Schweinfurt ist“, freut sich der sportliche Leiter Christopher Schadewaldt. „Ich setze große Hoffnung in David und bin davon überzeugt, dass er uns alle positiv überraschen wird.“ Und auch der Trainer Michael Dippold ist froh über die Rückkehr des Schweinfurter Eigengewächses: "Mit David habe ich einen weiteren jungen, hungrigen Spieler mit dem nötigen Potential im Team."

David Adam wurde am 20. März 2002 in Schweinfurt geboren und startete seine aktive Laufbahn in seiner Heimatstadt beim ERV Schweinfurt. In seiner letzten Spielzeit für den ERV erzielte der damals 13-Jährige in der U14 41 Scorerpunkte in nur acht Spielen. Noch in der laufenden Saison 2015/16 wechselte Adam in die Domstadt und spielte fortan für die U14 der Kölner Haie. Zur Saison 2016/17 folgten zwei Spielzeiten für die U16-Mannschaft des ERC Ingolstadt. Für die U17-Mannschaften der Kölner Haie sowie der EHC 80 Nürnberg Young Ice Tigers absolvierte er in der vergangenen Saison insgesamt 29 Spiele.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!