Passau Black Hawks wollen Siegesserie ausbauenAuswärtsspiel gegen den TEV Miesbach

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach fünf Niederlagen in Folge hängen die Oberbayern den eigenen Ansprüchen hinterher. Zuletzt setzte es eine deutliche 0:7-Heimniederlage gegen den Aufsteiger aus Königsbrunn. Die gesammelten 14 Punkte reichen aktuell nur zu Tabellenplatz neun. Zu wenig für die Ansprüche des TEV Miesbach, schließlich soll es über die Verzahnungsrunde am Ende der Saison für die Play-offs reichen. Dabei ist der Kader der Miesbacher qualitativ und quantitativ hochkarätig besetzt. Mit Bohumil Slavicek steht der Topscorer der abgelaufenen Bayernliga Saison im Kader der Oberbayern. Dazu gesellen sich weitere Topspieler wie Martin Zahora oder auch Peter Kathan. Rein vom Papier her geht der TEV Miesbach als Favorit in die Partie gegen die Passau Black Hawks. „Die Niederlagenserie von Miesbach darf keinen Einfluss auf unsere Einstellung und unser Spiel haben. Wir treffen auf eine hervorragend besetzte Mannschaft und müssen alles geben um die Punkte zu holen“, so Trainer Christian Zessack.

Die Passau Black Hawks haben derweil die Möglichkeit ihre Siegesserie auszubauen. Ein Erfolg beim TEV Miesbach würde nicht nur den fünften Sieg in Folge mit sich bringen, sondern auch den Anschluss an die vorderen Plätze der Tabelle bedeuten. In Passau ist sich jeder bewusst, dass ein angeschlagener Gegner immer brandgefährlich ist. „Miesbach will zurück in die Erfolgsspur kommen. Unsere Jungs wissen, wie man diese Spiele bestreitet und müssen ihr eigenes Spiel durchzuziehen“, freut sich Christian Eder auf das Auswärtsspiel.

Am Sonntag um 18.30 Uhr wird dann die Passauer Eis-Arena ein weiteres  Mal Kopf stehen. Passau gegen Klostersee – ein Traditionsduell aus alten Oberligazeiten.

Nach Auswärtsniederlage gegen Füssen
HC Landsberg gewinnt im „Schützenfest“ gegen Bad Kissingen

​Einen Sieg und eine Niederlage fuhren die HC Landsberg Riverkings am vergangenen Wochenende ein. Das Auswärtsspiel am Freitag gegen den EV Füssen ging mit 4:8 verlo...

Fahrt Richtung Klassenerhalt gerät ins Stocken
ERV Schweinfurt besiegt Mossburg, verliert in Fürstenfeldbruck

​Am Freitag taten sich die Mighty Dogs Schweinfurt schwer in die Partie gegen den EV Moosburg zu kommen, doch nach zweimaligem Rückstand konnte am Ende ein 6:2 (1:2,...

Bitterer Rückschlag im letzten Drittel
Black Bears Freising verlieren in Waldkirchen und sind wieder Letzter

​Große Zuversicht herrschte bei den Black Bears Freising am Freitagabend, den Klassenerhalt in der Landesliga doch noch ohne die gefürchteten Play-down-Spiele gegen ...

ESC freut sich auf das Stadiondach
River Rats Geretsried halten Verfolger auf Abstand

​Dieses Heimspiel war ein ganz Besonderes. Seit 2006 jagen die Spieler des ESC Geretsried dem Puck unter freiem Himmel nach, doch damit ist jetzt Schluss. Im März ro...

9:4 gegen die Erding Gladiators
EV Füssen gelingt trotz Minikaders ein deutlicher Sieg

​Der Auswärtssieg des EV Füssen bei den Erding Gladiators darf durchaus als Husarenstück bezeichnet werden. Fehlten am Freitag bereits mit Kircher, Keller, Wiedemann...