Passau Black Hawks wollen Siegesserie ausbauenAuswärtsspiel gegen den TEV Miesbach

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach fünf Niederlagen in Folge hängen die Oberbayern den eigenen Ansprüchen hinterher. Zuletzt setzte es eine deutliche 0:7-Heimniederlage gegen den Aufsteiger aus Königsbrunn. Die gesammelten 14 Punkte reichen aktuell nur zu Tabellenplatz neun. Zu wenig für die Ansprüche des TEV Miesbach, schließlich soll es über die Verzahnungsrunde am Ende der Saison für die Play-offs reichen. Dabei ist der Kader der Miesbacher qualitativ und quantitativ hochkarätig besetzt. Mit Bohumil Slavicek steht der Topscorer der abgelaufenen Bayernliga Saison im Kader der Oberbayern. Dazu gesellen sich weitere Topspieler wie Martin Zahora oder auch Peter Kathan. Rein vom Papier her geht der TEV Miesbach als Favorit in die Partie gegen die Passau Black Hawks. „Die Niederlagenserie von Miesbach darf keinen Einfluss auf unsere Einstellung und unser Spiel haben. Wir treffen auf eine hervorragend besetzte Mannschaft und müssen alles geben um die Punkte zu holen“, so Trainer Christian Zessack.

Die Passau Black Hawks haben derweil die Möglichkeit ihre Siegesserie auszubauen. Ein Erfolg beim TEV Miesbach würde nicht nur den fünften Sieg in Folge mit sich bringen, sondern auch den Anschluss an die vorderen Plätze der Tabelle bedeuten. In Passau ist sich jeder bewusst, dass ein angeschlagener Gegner immer brandgefährlich ist. „Miesbach will zurück in die Erfolgsspur kommen. Unsere Jungs wissen, wie man diese Spiele bestreitet und müssen ihr eigenes Spiel durchzuziehen“, freut sich Christian Eder auf das Auswärtsspiel.

Am Sonntag um 18.30 Uhr wird dann die Passauer Eis-Arena ein weiteres  Mal Kopf stehen. Passau gegen Klostersee – ein Traditionsduell aus alten Oberligazeiten.

Passau reagiert auf Verletztenmisere
Black Hawks verpflichten Martin Zahora

​Die Passau Black Hawks nehmen mit sofortiger Wirkung Martin Zahora unter Vertrag. Der 24-jährige Tscheche ist in Deutschland kein Unbekannter. In der laufenden Sais...

Verlierer in einem Spiel auf ganz schwachem Niveau
Black Bears Freising unterliegen Bad Aibling 3:6

​So viel hatten sie sich vorgenommen, die Jungs von Coach Markus Knallinger. Doch dann klappte bei der vermeintlich letzten Chance, die man in der Landesliga ergreif...

Falcons entführen zwei Punkte
Rote Laterne bleibt beim SC Forst

​Am Sonntag trafen die beiden Mannschaften in Peißenberg aufeinander, die das Tabellenende zieren. Das glücklichere Ende konnten die Falcons aus Pfronten feiern, den...

Entscheidung im Penaltyschießen
ERC besiegt Dauerrivalen SG Lindenberg/Lindau

​Der ERC Lechbruck setzte sich gegen die SG Lindenberg/Lindau 1b mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen durch. ...

3:5-Niederlage gegen Geretsried
Passau Black Hawks ohne Glück beim Abschluss

​Die Passau Black Hawks haben ihr Heimspiel am Sonntagabend vor 555 Zuschauern gegen den ESC Geretsried mit 3:5 verloren. ...