Nature Boyz wollen wieder volle Punktzahl SC Forst

Nature Boyz wollen wieder volle Punktzahl Nature Boyz wollen wieder volle Punktzahl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Gegner ist recht mühsam in die Saison gestartet, denn nach fünf gespielten Partien konnten sie nur einen Sieg (4:3) nach Penalty gegen den EV Pfronten verbuchen. Somit stehen sie derzeit mit nur zwei Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. In der vergangenen Saison setzte es in Bad Aibling eine 8:3-Packung, zu Hause gewannen die SC'ler mit 4:3 nach Penaltyschießen. Was es heißt, einen vermeintlichen leichten Gegner zu bekommen, erfuhren die Natury Boyz am vergangenen Sonntag, als sie Reichersbeuern unterlagen. Angesichts dieser Niederlage und dem Bewusstsein, wir sind dieses Jahr besser in die Saison gestartet, sollte mit der entsprechenden Einstellung und den Tugenden der ersten sechs Spiele ein Auswärtssieg möglich sein.

Am Sonntag, 16. November, gastiert der Mitfavorit EV Pfronten um 19.30 Uhr im Peißenberger Eisstadion. Die Gäste weisen vier Siege und drei Niederlagen in der bisherigen Saison auf, und liegen mit zwölf Punkten aktuell auf Tabellenplatz 5. Sie zählen in Fachkreisen auch zu den Favoriten für die Meisterschaft. Die vergangene Saison brachte den beiden Mannschaften jeweils einen Heimsieg ein. In der laufenden Saison behielten sie gegen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte die Oberhand, dem Bad Wörishofen unterlagen sie zu Hause mit 2:5. Die Falcons mussten auf einige Junioren- und Jugendspieler zurückgreifen, um die kranken oder verletzten Spieler zu ersetzen. Auch in dieser Partie gilt es, sich auf die Tugenden der ersten Spiele zu konzentrieren, dann bleiben die Forster nach diesem Wochenende Tabellenführer.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!