Milan Pfalzer stürmt weiterhin für die IndiansEigengewächs verlängert

(Foto: ECDC)(Foto: ECDC)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 19-jährige gebürtige Memminger durchlief den kompletten Nachwuchs in der Maustadt und soll sich nun weiter in der Ersten Mannschaft etablieren. Pfalzers Vertragsverlängerung macht den Auftakt für weitere wichtige Personalentscheidungen, die in Kürze veröffentlicht werden.

Der 1,73 Meter große und quirlige Stürmer geht damit schon in seine dritte Saison im Seniorenbereich. In bisher 70 Einsätzen in der Bayernliga gelangen ihm fünf Treffer, neun weitere konnte er vorbereiten. Die Verantwortlichen und Fans erhoffen sich vom beliebten jungen Stürmer einen weiteren Schritt nach vorne in seiner Entwicklung. „Milan hat uns die letzten Jahre durch Einsatz, Willen und hartes Training gezeigt, dass er sich in der Bayernliga fest etablieren möchte. Er ist schnell, verfügt über ein gutes Spielverständnis und vor allem den unbedingten Willen. Deshalb war es mir sehr wichtig, ihn in Memmingen zu behalten“, so Sven Müller, der sportliche Leiter der Gefro-Indians.  Der technisch starke Pfalzer gilt auch vielen Nachwuchsspielern als Vorbild – zeigte er doch, dass mit viel Fleiß regelmäßige Einsätze in der Ersten Mannschaft durchaus möglich sind. „Milan wird in der kommenden Saison seine Chance nutzen und ein noch größerer Bestandteil der Mannschaft werden. Seine Entwicklung ist noch immer nicht abgeschlossen und ich bin überzeugt, dass er sich noch weiter steigern wird“, so Müller.

Der neue ECDC-Kader nimmt nun immer deutlichere Konturen an und verdeutlicht schon jetzt, dass man sich breiter aufstellen will und auch möglichst viele einheimische Spieler ihre Chance erhalten werden. Weitere Personalentscheidungen sowie alle Informationen zum im Juni beginnenden Dauerkartenverkauf werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben.