Markus Kieslich schließt sich dem SC Forst anEin Torhüter geht, ein Torhüter kommt

Von links: Max Bergmann, Markus Kieslich und Marco Guffanti. (Foto: SC Forst)Von links: Max Bergmann, Markus Kieslich und Marco Guffanti. (Foto: SC Forst)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als ersten Neuzugang kann Co-Trainer und Torwarttrainer Max Bergmann den 23-jährigen Markus Kieslich von der EA Schongau präsentieren. Markus Kieslich durchlief die Nachwuchsabteilung der EA Schongau. Von der U18 bis zur U23 war er aktiv, in der vorletzten Saison spielte er in der 1b der Schongauer, in dieser Saison war er für die Mammuts in der Bayernliga aktiv. Der sehr ehrgeizige Torhüter will sich bei uns weiterentwickeln und auch Spielpraxis sammeln. Mit Kieslich stehen also wieder drei Torhüter im Kader, der Konkurrenzkampf wird dadurch wieder angekurbelt.

Christopher Sievers möchte es nochmals etwas ruhiger angehen und schließt sich der EA Schongau 1b an. Seinen Weggang hat er bereits kurz nach der Saison bekanntgegeben.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!