Lukas Wagner und Patrick Zimmermann halten Löwen die TreueVertragsverlängerungen beim EHC Waldkraiburg

Patrick Zimmermann bleibt bei den Löwen.  (Foto: Paolo Del Grosso/EHC Waldkraiburg)Patrick Zimmermann bleibt bei den Löwen. (Foto: Paolo Del Grosso/EHC Waldkraiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lukas Wagner war in der abgelaufenen und abgebrochenen Saison einer der wenigen Spieler, die nicht durch eine größere Verletzung ausgefallen sind. Folglich verpasst er nur zwei Spiele und konnte in diesen mit 42 Punkten (17 Tore, 29 Vorlagen) glänzen. Der 28-jährige Stürmer, der bereits seit der Saison 2013/14 im Kader der Seniorenmannschaft der Löwen steht, konnte mit den Löwen schon durch einige Höhen aber auch Tiefen gehen. 2016 feierte er mit seinen Teamkollegen und vielen begeisterten Fans die bayerische Meisterschaft. Damit einher ging auch der gleichzeitige Aufstieg in die Oberliga Süd, in der er mit viel Einsatz und Kampf ebenfalls zum Punktegaranten avancierte.

Zwar hat Patrick Zimmermann in der letzten Meister-Saison noch in der U23 der Löwen gespielt, der Rest liest sich jedoch fast wie im vorherigen Absatz. Mit 18 Jahren durfte der gebürtige Altöttinger schon in der Oberliga Süd sein Können unter Beweis stellen. Auch wenn es noch nicht zu einer Riesenausbeute an Punkten reichte, konnte Zimmermann wohl beweisen, dass er in einer harten Liga wie dieser durchaus bestehen kann. Auch in der abgelaufenen Saison konnte er mit Toren und Punkten aufwarten. Insgesamt sieben Punkte erzielte Zimmermann und möchte diese Statistik in der kommenden Saison sicher noch ausbauen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!