Löwen befinden sich im „Movember“EHC Waldkraiburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit setzt der EHC ein mehr als sichtbares Zeichen für das Engagement für die Gesundheit von Männern, speziell für die Prostatakrebs-, Hodenkrebs-, und Depressionsforschung. Und auch die Fans können mitmachen.

Das neudeutsche Wort „Movember“ setzt sich aus dem englischen Wort für Schnurrbart („MOustache“) und dem Monatsnamen „noVEMBER“ zusammen und hatte seine Anfänge im Jahr 2003 in Australien. Inzwischen ist „Movember“ die größte private Fundraising-Organisation der Welt, die sich der Gesundheit von Männern widmet. Für Eishockeyspieler, aber auch andere Sportler, ist der „Movember“, mit einem gepflegten Oberlippenbart, der den gesamten Monat über wachsen muss und maximal gepflegt und gestutzt werden darf, seit Jahren schon Tradition.

Ganz offiziell nehmen in diesem Jahr auch die Löwen des EHC Waldkraiburg an der Aktion teil und setzen damit ein Zeichen. „Im Hockey ist das schon seit Jahren ein Thema und dieses Jahr wollen wir auch, dass die Fans mitmachen“, erklärte EHC-Kapitän Daniel Hämmerle die Aktion. Unter www.movember.com können auch die Fans des EHC beim „Movember“ mitmachen und sich im Team des EHC, mit dem Namen „Mo-Löwen“ anmelden und spenden. Ob ein kleiner, oder ein großer Betrag – jeder Euro zählt und hilft dabei, sich für die Prostatakrebs-, Hodenkrebs-, und Depressionsforschung zu engagieren.

Der genaue Link lautet:  http://de.movember.com/team/1427001

Darum bittet der EHC seine Fans: „Unterstützt die Löwen, werdet ein Teil des Teams der Mo-Löwen, setzt ein Zeichen für einen guten Zweck und spendet!“

Die Richtung stimmt
Klares 11:1 bringt Mammuts ein Sechs-Punkte-Wochenende

​Die EA Schongau hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Bayernliga deutlich mit 11:1 (3:0, 2:0, 6:1) gegen den ESC Vilshofen durchgesetzt. ...

5:2-Erfolg für den EV Füssen
Im siebten Anlauf klappt es gegen den TSV Peißenberg

​Nach dem verlorenen Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg ist dem EV Füssen die erhoffte Reaktion gelungen. Beim bisherigen Angstgegner TSV Peißenberg, gegen den es ...

Glatter 7:2-Sieg
Passau Black Hawks demontieren auch Burgau

​Es läuft wieder bei den Passau Black Hawks. Dem 10:0-Sieg am Freitag gegen Ulm/Neu-Ulm folgte am Sonntag beim Auswärtsspiel der nächste überzeugende Sieg. Die Zessa...

Sieg und Niederlage für die Riverkings
HC Landsberg unterliegt Miesbach, besiegt Königsbrunn

​Am vergangenen Wochenende standen zwei Spiele für die HC Landsberg Riverkings auf dem Programm. Zunächst reiste man am Freitag nach Miesbach, am Sonntag standen die...

Zwei Gesichter des ESC Geretsried
Nach Höhenflug gegen Haßfurt folgt Bruchlandung in Amberg

​Nach dem guten Freitagsspiel wollte der ESC Geretsried den nächsten Schritt machen. In Amberg wartete allerdings eine schwere Aufgabe, es ging gegen den Ersten der ...