Letztes Heimspiel des ESV Buchloe fällt ausEHC Waldkraiburg muss coronabedingt absagen

BuchloeBuchloe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste aus Waldkraiburg haben das Match heute Nachmittag auf Grund einiger PCR-bestätigter Coronafälle und noch weiterer Verdachtsfälle im Team absagen müssen, weshalb die Buchloer nun am Freitag notgedrungen spielfrei haben. Das Sonntagsspiel in Schongau findet dagegen wie geplant statt.

Ob das Spiel noch nachgeholt werden kann, ist aktuell völlig offen. Schließlich endet die Aufstiegsrunde bereits am übernächsten Wochenende, an dem die Buchloer ja auch nochmals doppelt auswärts gegen Amberg und Klostersee gefordert sind. Einen realistischen Nachholtermin bis dahin zu finden, bis zu welchem die Waldkraiburger ja auch wieder spielfähig sein müssten, könnte sich also schwierig herausstellen. Bitter wäre dann nur, dass der ESV – je nach Spielausgang in den nächsten Auswärtsspielen – somit sein letztes Heimspiel der Saison womöglich bereits am Dienstag gegen Kempten absolviert hat und sich so nicht mehr wirklich von seinen Fans verabschieden kann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!