Kinereisch auch 2018/19 im Haßfurter Trikot der Falken – Krapf gehtVertragsverlängerung und Abgang bei den Hawks

Lesedauer: ca. 1 Minute

In der letzten Saison konnte er, auch aufgrund beruflicher Verpflichtungen, 29 Einsätze für die Hawks verbuchen. Dennoch konnte er zwei Tore und sieben Vorlagen in der vergangenen Spielzeit beisteuern. „Auch in dieser Saison müssen wir abwarten, ob Ilja beruflich alle Spiele absolvieren kann, aber er versucht natürlich alles“, gibt Reichert einen Einblick.

Ingo Krapf hingegen wird nach zwei Spielzeiten im Trikot der Unterfranken den Verein verlassen. Nach einem Gespräch zwischen Spieler und Verantwortlichen kamen beide Seiten zu dem Entschluss, dass es dem gebürtigen Bayreuther in der kommenden Spielzeit beruflich nicht möglich sei für die Falken aufzulaufen.  In der letzten Saison verletzte sich der 25-jährige Verteidiger, bereits im ersten Vorbereitungsspiel schwer an der Schulter. Es folgte ein notwendiger operativer Eingriff und monatelange Reha Maßnahmen. Insgesamt lief Krapf 19 Mal, bei zwei Vorlagen, für die Hawks auf. Wir bedanken uns für deinen Einsatz Ingo und wünschen dir in deinem neuen Verein sowie privat alles Gute.

Außerdem laden die Hawks am 21. Juli ab 14 Uhr zum Vereinsfest in das Stadion am Großen Anger ein. Highlight wird dabei unter anderem der Ausrüstungs-Basar sein, bei dem sich Eltern von zu klein gewordenen Ausrüstungsgegenständen der Kinder trennen oder sich für die neue Saison einkleiden können. Des Weiteren darf man sich auf Leckereien vom Grill, Spiele auf der Fläche und weitere Schmankerl freuen. Zum Vereinsfest bietet sich den Fans der Hawks außerdem die Möglichkeit, Dauerkarten der neuen Saison zum vergünstigten Vorverkaufspreis zu sichern.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!