Kader des EVL komplett – Quartett bleibtEV Lindau

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Unser Ziel war es, so wenig wie nötig am Kader zu verändern, deshalb sind wir froh, dass wir dieses Quartett halten konnten“, sagt der sportliche Leiter des EV Lindau, Bernd Wucher.

Nicolai Johansson (25), der mit einer Doppellizenz auch für die 1b Mannschaft des EVL, auflaufen wird, ist seit drei Jahren der „Feuerwehrmann“ im Tor der Islanders und eine wertvolle Ergänzung zu Varian Kirst und Beppi Mayer.

Ebenfalls seit drei Jahren im Lindauer Kader ist Manuel Merk. Der 22jährige Lindenberger hat sich über den Nachwuchs hochgearbeitet und ist vielseitig in der Offensive, aber auch der Defensive verwendbar.

Aus Lindenberg stammt auch Michael Wellenberger, der sich als Torjäger der 1b für die Erste Mannschaft empfohlen hat. „Es gelingt ihm immer, sich in eine gute Schussposition zu bringen“ urteilt Team- Manager Sebastian Schwarzbart über den 24jährigen, der schon im Vorjahr Bayernliga-Luft schnuppern durfte. „Ich sehe großes Potential bei ihm und hoffe, dass er sich in diesem starken Wettbewerb behaupten kann“, sagt Wucher.

Am Längsten beim EVL ist aus diesem Quartett aber Sascha Paul. Einer der wenigen, die noch in der Landesliga für die Lindauer gespielt haben, geht Paul nun in sein 9. Jahr als Islanders. Der Stürmer bringt es auf die imposante Bilanz von 93 Toren und 122 Vorlagen in 201 Spielen für den EVL. In den letzten Jahren haben sich die Aufgaben des 26jährigen aber etwas gewandelt. Der torgefährliche Angreifer ist einer der besten Lindauer Spieler in Unterzahl – eine immer wieder gefragte Kompetenz.

Mit diesem Kader haben die Islanders auch ihr erstes Vorbereitungsspiel bestritten. Zum Aufgalopp gab es ein ebenso deutliches wie lockeres 10:1 beim SC Rheintal in Widnau. Die Tore erzielten Timo Krohnfoth, Zdenek Cech, Sebastian Buchwieser (je 2), Michal Mlynek, Philip Haug, Alex Katjuschenko und Patrick Prell. An diesem Wochenende beziehen die Lindauer nun ein Trainingslager in Kitzbühl und treffen dort zum Abschluss in einem weiteren Testspiel auf den Gastgeber.

Der aktuelle Kader des EV Lindau:

Tor: Varian Kirst, Beppi Meyer, Nicolai Johansson.

Abwehr: Tobias Fuchs, Philip Haug, Bernhard Leiprecht, Martin Masak, Patrick Prell, Lubos Sekula.

Sturm: Sebastian Buchwieser (TSV Peißenberg), Zdenek Cech, Tobias Feilmeier (EC Pfaffenhofen), Alexander Katjuschenko (Stuttgart Rebels), Timo Krohnfoth, Andre Martini, Manuel Merk, Jiri Mikesz, Marco Miller, Michal Mlynek, Sascha Paul, Daniel Pfeiffer, Michael Wellenberger.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!