Jon Jäger bleibt bei den Devils Ulm/Neu-UlmVerteidiger verlängert

Ulm2017Ulm2017
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jäger, der die Ravensburger Eishockey-Schule durchlief, bewies sich in seinen 35 Spielen für die Devils mit hoher Leistungsbereitschaft – seine Technik und Übersicht überzeugten Trainerstab und Vereinsverantwortliche gleichermaßen.

So hat Devils-Geschäftsführer Patrick Meißner ausschließlich lobende Worte für den jungen Abwehr-Mann: „Mit Jon haben wir letzte Saison einen technisch sehr gut ausgebildeten Verteidiger dazu bekommen. Über die Saison wurde sein Spiel immer abgeklärter – und gleichzeitig bewies er auch mit einigen Vorstößen seine Offensivqualitäten.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!