Jan Kouba bleibt beim ERV SchweinfurtVom Top-Vorlagengeber zum Azubi

Jan Kouba bleibt bei den Mighty Dogs Schweinfurt. (Foto: Denny Lerch/ERV Schweinfurt)Jan Kouba bleibt bei den Mighty Dogs Schweinfurt. (Foto: Denny Lerch/ERV Schweinfurt)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seinen Vertrag hat er um zwei weitere Jahre verlängert. Denn Jan Kouba wird beim ERV Schweinfurt hauptberuflich eine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation absolvieren.

„Jan ist ein sehr guter Spieler, er hat Speed, Super-Hände und einen guten Schuss. Letzte Saison hatte er leider Pech mit Verletzungen. Jan wird für uns ein Schlüsselspieler und eine absolute Führungspersönlichkeit sein“, so der sportliche Leiter Christopher Schadewaldt

Auch Trainer Michael Dippold äußerte sich positiv über die Vertragsverlängerung von Jan Kouba: „Für uns ist er mehr als wichtig und wird sicher eine tragende Rolle im Team spielen, ich verspreche mir von ihm das kreative Element in unserem Offenspiel. Einer, der punkten muss.“

In Friedland (Tschechien) geboren kam Jan Kouba in jungen Jahren zum Nachwuchs des EV Landshut, wo er für die U18-Mannschaft der Niederbayern auf dem Eis stand. Zur Saison 2013/14 wechselte der Offensivspieler nach zwei weiteren Stationen in Freiburg nach Bremerhaven in die DEL2. Mit den Fischtown Pinguins gewann Jan Kouba auf Anhieb die Meisterschaft in Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Insgesamt absolvierte Jan in der Meistersaison 68 Spiele für den damaligen DEL2 Verein. Danach folgten weitere Stationen in Lindau, Bayreuth und Memmingen. Seit der vergangenen Saison 2018/19 schnürt der gebürtige Tscheche seine Schlittschuhe für die Mighty Dogs.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!