Huber und König verlängern – Müller kehrt zurückPassauer Kaderplanung damit soweit fertig

Huber und König verlängern – Müller kehrt zurückHuber und König verlängern – Müller kehrt zurück
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Trotz Verletzung erzielte Huber in der abgelaufenen Saison stolze 46 Scorerpunkte. Neben seiner tragenden Rolle in der ersten Mannschaft wird sich Daniel Huber auch im Passauer Nachwuchs weiter engagieren. Daniel Huber wird federführend eine Nachwuchsmannschaft übernehmen und so sein Wissen und Können an die Stars von morgen weitergeben. Derweil freut sich die sportliche Leitung der Passau Black Hawks über das Engagement von Daniel Huber: „Es ist toll, dass sich Daniel in Passau so wohl fühlt. Wir freuen uns den sympathischen Torjäger an uns binden zu können.“

Die Fans dürfen sich außerdem freuen, Dominik König weiter im Black-Hawks-Dress spielen zu sehen. Stürmer Dominik König bleibt für mindestens eine weitere Saison bei den Passauern. Der erst 21-jährige Angreifer war bereits in der abgelaufenen Saison einer der Leistungsträger und erzielte 22 Scorerpunkte. „Dominik ist ein schneller und technisch starker Spieler. Ich freue mich das Dominik seinen Weg mit den Passau Black Hawks weiter geht“, freut sich Trainer Ivan Horak.

In der Verteidigung hat sich derweil auch etwas getan. Mit Florian Müller konnte ein alter Bekannter in die Dreiflüssestadt zurück gelotst werden. Florian Müller spielte bereits von 2010 bis 2012 im Trikot der Black Hawks. Die folgenden Spielzeiten führten Müller über Crimmitschau, Rosenheim bis nach Landshut in die DEL2. In der abgelaufenen Saison spielte Florian Müller beim Ligarivalen EV Dingolfing in der bayrischen Landesliga. Stolze 31 Punkte sammelte Müller und war somit einer der herausragenden Verteidiger seiner Mannschaft. Die Passauer Defensive ist nach der Verpflichtung von Florian Müller somit bis auf eine Position komplett.

Den Black Hawks stehen dagegen die beiden Stürmer Andreas Aigner und Mario Dörfler nicht mehr zur Verfügung. Doch dafür dürfen sich einige Passauer Nachwuchscracks bei Coach Ivan Horak beweisen und sich langsam an das Bayernliga-Niveau bei den Senioren heranschnuppern.

Die Planungen für die anstehende Saison laufen derweil auf Hochtouren bei den Black Hawks. Neben den Kaderplanungen für die erste Mannschaft sowie für den Passauer Nachwuchs, gilt es auch die organisatorischen Weichen für die kommende Eiszeit zu stellen. Die Fans der Passau Black Hawks können ab sofort die Dauerkarten für die Bayernliga Saison 2016/17 bestellen. Das Bestellformular kann auf der Homepage und Facebook Seite der Passau Black Hawks runtergeladen werden. Als Dankeschön an die vielen Zuschauer und die Unterstützung in der letzten Saison wurden die Kartenpreise nur leicht angehoben und man gehört in der Bayernliga zu den Vereinen mit den günstigsten Eintrittspreisen.