HC Landsberg verpflichtet Jan JarabekEin neuer Verteidiger für die Riverkings

Von links: Gerhard Pertussen (2. Vorstand), Jan Jarabek und Markus Haschka (1. Vorstand). (Foto: HC Landsberg)Von links: Gerhard Pertussen (2. Vorstand), Jan Jarabek und Markus Haschka (1. Vorstand). (Foto: HC Landsberg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem ECDC Memmingen hatte der 1,88 Meter große Rechtsschütze bereits letzte Saison seine Visitenkarte in Landsberg abgegeben. „Mit Andreas Geisberger fällt uns einer der besten Verteidiger der Bayernliga zum wichtigsten Zeitpunkt der Saison aus. Einen gleichwertigen deutschen Spieler bekommst du jetzt nicht mehr. Wir haben daher den Markt sondiert und uns für die Verpflichtung von Jan Jabarek entschieden“, so 1. Vorstand Markus Haschka. Jan Jarabek wird mit der Rückennummer 20 für die Riverkings auflaufen.