Hauptrundenabschluss für die Nature Boyz ForstESC Kempten gastiert in Peißenberg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Spieler um Trainer Sepp Bachmeier ist diese Partie bedeutungslos, denn der Abstand zum Vorletzten ist zu groß, um diesen noch überholen zu können. Bei den Sharks könnte es noch um das Erreichen des zweiten Tabellenplatzes gehen, je nach Ausgang des Spieles am Freitag zwischen den Sharks aus Kempten und den Wölfen aus Bad Wörishofen.

Forst wird, wie schon im Vorfeld bekannt, nicht mit dem kompletten Kader antreten können, die Verletzten haben ihre Blessuren noch nicht ausgeheilt. Die Nature Boyz werden versuchen, ihre Gäste ein wenig zu ärgern und ihnen das Leben schwer machen. Höchste Priorität in diesem Spiel wird es sein, keine weiteren Verletzungen zu riskieren und einzufangen.