Flößer wollen Revanche in Bad WörishofenHeimspiel für Lechbruck am Freitag

Lesedauer: ca. 1 Minute

65 Torschüsse  feuerte der ERC damals auf den Kasten der Wölfe ab, jedoch nur drei davon fanden tatsächlich ins Wörishofener Tor. Diese Abschlussschwäche darf sich nicht noch einmal wiederholen, denn die Lecher benötigen die Punkte um weiterhin in der Spitzengruppe der Bezirksliga vertreten zu sein. Der ERC Lechbruck kann weitgehend auf die gleiche Mannschaft bauen, die zuletzt Augsburg und Königsbrunn geschlagen hat.

Beim anstehenden Spiel in Bad Wörishofen benötigt der ERC eine konzentrierte Mannschaftsleistung. Das Team von Michael Köpf muss sein ganzes Können auf das Eis bringen, um gegen die unangenehmen Wölfe zu punkten. Bad Wörishofen konnte im Hinspiel auf einen hervorragend haltenden Torhüter bauen. Ob Ercan Kumru auch diesmal für die Wölfe-1b auflaufen wird, ist noch nicht bekannt. Eigentlich ist er die etatmäßige Nummer 1 der ersten Mannschaft des EVW und für die geht es aktuell um den Einzug in die Aufstiegsrunde zur Bayernliga. Die Wölfe stehen aktuell im Tabellenmittelfeld auf dem sechsten Platz und benötigen ebenfalls Punkte, um den Anschluss an das vordere Drittel nicht aus den Augen zu verlieren.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!