Falcons müssen auswärts ranEV Pfronten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Oberbayern konnten ihre ersten beiden Heimspiele unter ihrem neuen Trainer Franz Xaver Ibelherr gewinnen, gegen den Mitfavoriten EA Schongau setzten sich die Riverrats mit 5:2 durch und zuletzt gelang sogar ein 5:0 gegen die Mannschaft des EC Bad Tölz 1b. Den dritten Sieg in der noch jungen Saison gab es bei den Sharks aus Kempten mit 3:0. Gegen Oberstdorf (2:5) und Bad Wörishofen (3:5) mussten sich die Geretsrieder jedoch geschlagen geben, so dass sie sich momentan mit neun erzielten Punkten auf dem vierten Platz der Tabelle wiederfinden.

Zwei Plätze dahinter befindet sich der EV Pfronten mit acht Punkten und der Möglichkeit mit einem Sieg in Geretsried an den Riverrats vorbei zu ziehen. Allerdings werden die Oberbayern gerade zu Hause auf ihre Heimstärke bauen und versuchen im Heinz-Schneider-Stadion  eine weiße Weste behalten zu können und weitere Punkte einzufahren. Die Falcons werden also nichts geschenkt bekommen und werden sich mächtig ins Zeug legen müssen, um die erhofften Punkte einfahren zu können. Im Gegensatz zum ersten Auswärtsspiel der Saison, dürften den Pfrontenern Mannschaftskapitän Armin Schneider und Stürmer Robin Wiedmann wieder zur Verfügung stehen.

Die Richtung stimmt
Klares 11:1 bringt Mammuts ein Sechs-Punkte-Wochenende

​Die EA Schongau hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der Bayernliga deutlich mit 11:1 (3:0, 2:0, 6:1) gegen den ESC Vilshofen durchgesetzt. ...

5:2-Erfolg für den EV Füssen
Im siebten Anlauf klappt es gegen den TSV Peißenberg

​Nach dem verlorenen Heimspiel gegen den EHC Waldkraiburg ist dem EV Füssen die erhoffte Reaktion gelungen. Beim bisherigen Angstgegner TSV Peißenberg, gegen den es ...

Glatter 7:2-Sieg
Passau Black Hawks demontieren auch Burgau

​Es läuft wieder bei den Passau Black Hawks. Dem 10:0-Sieg am Freitag gegen Ulm/Neu-Ulm folgte am Sonntag beim Auswärtsspiel der nächste überzeugende Sieg. Die Zessa...

Sieg und Niederlage für die Riverkings
HC Landsberg unterliegt Miesbach, besiegt Königsbrunn

​Am vergangenen Wochenende standen zwei Spiele für die HC Landsberg Riverkings auf dem Programm. Zunächst reiste man am Freitag nach Miesbach, am Sonntag standen die...

Zwei Gesichter des ESC Geretsried
Nach Höhenflug gegen Haßfurt folgt Bruchlandung in Amberg

​Nach dem guten Freitagsspiel wollte der ESC Geretsried den nächsten Schritt machen. In Amberg wartete allerdings eine schwere Aufgabe, es ging gegen den Ersten der ...