EVL startet Vorverkauf für das Derby gegen MemmingenEV Lindau

EVL startet Vorverkauf für das Derby gegen MemmingenEVL startet Vorverkauf für das Derby gegen Memmingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu diesem Heimspiel am zweiten Weihnachtsfeiertag erwarten die Islanders traditionell viele Zuschauer, wenn es die Lindauer nach dem Weihnachtsfest in den Eichwald zieht und auch zahlreiche Besucher zum EVL kommen.

Ein absolutes Highlight verspricht dazu noch das Derby gegen Memmingen am 5. Januar (17.30 Uhr) zu werden. Die Indians sind inzwischen Tabellenführer der Bayernliga und brennen sicher auf Revanche für die 1:6-Demütigung durch den EVL im Hinspiel. „Wir haben schon jetzt zahlreiche Anfragen für dieses Spiele und rechnen mit einem vollen Haus“, sagt EVL-Schatzmeister Matthias Vogel. „Auch aus Memmingen werden sicher wieder viele Fans mitkommen.“

Deshalb beginnen die Islanders schon jetzt mit dem Vorverkauf für das Derby. „Es wird auch keine zusätzlichen Gebühren und auch keinen Topzuschlag geben, die Preise bleiben unverändert“, sagt Vogel. Die Stehplatzkarte kostet regulär Sieben Euro (5,50 ermäßigt), Kinder bis 14 Jahre können den Schlager für 2 Euro 50 sehen.

Im Internet können die Karten unter [email protected] vorbestellt werden. Dazu werden Tickets für das Spiel an der Abendkasse bei der Partie gegen Nürnberg verkauft. Vom 27. Dezember bis 3. Januar haben die Islanders in der Filiale Aeschach der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim in der Webergasse 1 ebenfalls eine Vorverkaufsstelle eingerichtet.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!