ESV geht doch noch nicht in die SommerpauseBuchloe nimmt am BEV-Pokal teil

ESV geht doch noch nicht in die SommerpauseESV geht doch noch nicht in die Sommerpause
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen haben nämlich beschlossen, mit einer Mannschaft am sogenannten BEV-Pokal teilzunehmen. Dieser findet heuer zum ersten Mal statt und ist praktisch eine Art Neuauflage des einstigen Bayernkrug-Pokals. „Der Verband hat für Mannschaften, für die die Saison jetzt schon zu Ende ist, eine Gelegenheit geschaffen, noch ein paar Spiele mehr zu absolvieren“, berichtet der 2. Vorstand Florian Warkus. Und diese Möglichkeit haben nun auch die Buchloer in Anspruch genommen.

Die Piraten werden dabei mit einer gemischten Truppe an den Start gehen. Das heißt, dass man mit einigen Spielern der Bayernliga-Mannschaft und auch mit Spielern der 1b-Mannschaft – den Young Pirates – antritt. Denn auch die 1b-Vertretung des ESV hat ihre Saison in der Bezirksliga vor kurzen mit Rang sechs ebenfalls schon beendet. Welche Spieler genau das neugeformte Buchloer Team für den Pokal bilden werden, wollte und konnte Warkus aber noch nicht sagen.

Fest steht hingegen schon, auf wen die Buchloer am kommenden Wochenende treffen, nämlich auf den Landesligisten VfE Ulm/Neu-Ulm. Am Freitag ab 20 Uhr tritt der ESV zunächst auswärts an, ehe am Sonntag ab 17 Uhr in Buchloe das Rückspiel steigt. Wer den Vergleich nach diesen beiden Duellen für sich entscheidet, würde dann eine Woche später im Halbfinale weiterspielen, wobei sich die genauen Spieltermine auch hier jeweils immer erst kurzfristig entscheiden. Hier träfe man dann wohl entweder auf den HC Maustadt oder den EV Bad Wörishofen 1b. Des Weiteren nehmen auch noch die Teams aus Freising, Trostberg, Aich und Fürstenfeldbruck an der Pokalrunde teil. Im optimalen Fall warten auf die Piraten also jetzt noch drei Heim- und drei Auswärtsspiele, wenn man am Wochenende vom 10. bis 12. März bis ins Finale kommen würde. Für die Heimspiele des BEV-Pokals haben im übrigen die Dauerkarten auch weiterhin ihre Gültigkeit.

Derbysieg zum genau richtigen Zeitpunkt
Sieg gegen Kempten: ESV Buchloe sichert sich Sechs-Punkte-Wochenende

​Im vierten Anlauf hat es für den ESV Buchloe endlich geklappt. Nachdem die Piraten nämlich die bisherigen drei Allgäu-Derbys gegen den ESC Kempten in dieser Spielze...

Starke Leistung gegen den Abstieg
Freising Black Bears besiegen schwache Bad Aiblinger

​Der große Befreiungsschlag gegen den Abstieg aus der Landesliga war es noch nicht, da auch Selb gewann. Doch mit dem 6:1 (3:1, 2:0, 1:0) gegen den EHC Bad Aibling z...

Nach 1:3-Niederlage bei den Devils Ulm/Neu-Ulm
Christian Zessack übergibt Traineramt der Passau Black Hawks an Oliver Vöst

​Am Freitag verloren die Passau Black Hawks bei den Devils Ulm/Neu-Ulm mit 1:3 – am Samstag stand der Trainerwechsel in der Dreiflüssestadt fest. Oliver Vöst ist in ...

Offensivspektakel in Haßfurt
River Rats Geretsried gewinnen verrücktes Spiel gegen die Hawks

​Die Vorzeichen standen vor dem schweren Auswärtsspiel bei den Haßfurt Hawks nicht allzu gut. Durch diverse Staus mussten die River Rats Geretsried quasi direkt vom ...

Klarer Sieg für den EVF
Füssener Offensivkraft beim 8:4 gegen Landsberg

​Torreiche Partie mit verdientem Sieger EV Füssen. Beim 8:4 (2:1, 2:0, 4:3) des EVF gegen den HC Landsberg zeigten sich beide Mannschaften offensiv wesentlich stärke...